+
Ein Audi R8 und ein VW Polo stießten am Dienstagvormittag auf der A8 bei Holzkirchen zusammen.

Unfall auf der Autobahn bei Holzkirchen

Audi-Sportwagen kollidiert mit VW Polo

Holzkirchen - Auf schneeglatter Fahrbahn ist es am Dienstagvormittag zu einem Unfall auf der A8 bei Holzkirchen gekommen. Zwei Frauen mussten ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer eines Sportwagens mit breiten Sommerreifen die Kontrolle verloren.

Der Fahrer (21) eines Audi R 8 mit breiten Sommerreifen war auf der A 8 in Richtung Salzburg unterwegs gewesen. Gegen 10.20 Uhr kam es zu einer Kollision mit dem VW Polo einer Kinderärztin (33) aus München, berichtet die Autobahnpolizei. 

Der Sportwagen-Fahrer, ein Groß- und Außenhandelskaufmann aus dem Raum Friedberg, gab der Polizei gegenüber an, die Polo-Fahrerin habe plötzlich vom linken auf den mittleren Streifen gewechselt, auf dem er selbst fuhr. Die Schäden deuten nach ersten Erkenntnissen auf ein anderes Szenario hin: Demnach war der junge Mann mit dem Sportwagen schon ins Schleudern geraten, als er mit der Fahrertür ins Heck des Polo krachte. 

Der Kleinwagen wurde erst gegen die Mittelleitplanke und dann quer über alle Spuren nach rechts an die Betonbegrenzung geschleudert. Der Audi schlitterte nach rechts und krachte in den Auflieger eines Sattelzugs. Dessen Fahrer (69) aus Freilassing schilderte der Polizei später, dass der Audi-Fahrer zuvor schneller gefahren sei als der Polo. 

Die Polo-Fahrerin und ihre Beifahrerin (44) aus Dinslaken kamen mit Verdacht auf Schleudertrauma ins Krankenhaus. Der Audi-Fahrer wollte wegen Schmerzen ebenfalls einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden beträgt etwa 65 000 Euro. 

Die linke und mittlere Spur der A 8 mussten während der Bergung und Unfallaufnahme gesperrt bleiben, die Feuerwehr Holzkirchen sicherte die Unfallstelle ab. Es bildete sich ein bis zu sieben Kilometer langer Stau.

Fotos: Audi R8 rast bei Schneetreiben in die Leitplanke

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sperrbaken entfernt: Auto bleibt im Gleisbett stecken
Sperrbaken am Bahnübergang in der Tegernseer Straße haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntag von der Straße genommen. Ein Holzkirchner blieb mit seinem Golf im …
Sperrbaken entfernt: Auto bleibt im Gleisbett stecken
Jugendliche hüpfen auf Dach herum
Nach dem Start des Frühlingsfestes in Holzkirchen, das am vergangenen Mittwoch begonnen hat und bis zum heutigen Montag dauert, zieht die Polizei eine Zwischenbilanz. …
Jugendliche hüpfen auf Dach herum
Motorradfahrerin aus Holzkirchen schwer verletzt
Einen heftigen Unfall gebaut hat eine Holzkirchnerin (38) mit ihrem Motorrad bei Beyharting (Kreis Rosenheim). Sie zog sich schwere, aber keine lebensgefährlichen …
Motorradfahrerin aus Holzkirchen schwer verletzt
Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Die Gemeinde Otterfing soll endlich eine Straßenausbaubeitragssatzung erlassen und die Gewerbesteuer erhöhen – das regt zumindest das Landratsamt an. Bürgermeister …
Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?

Kommentare