+
Jede Menge Holz hat die Feuerwehr von der Fahrbahn der B13 bei Kurzenberg entfernt. Warum der Ast plötzlich heruntergestürzt ist, muss die Polizei klären. Im Hintergrund ist das Motorrad zu erkennen.

Fahrer zum Glück nur leicht verletzt

Unfall auf der B13: Motorrad von Ast getroffen

Großhartpenning - Ein Verkehrsunfall hat sich am späten Freitagnachmittag auf der B13 bei Großhartpenning ereignet. Ein Kastanienast ist dabei auf ein Motorrad gestürzt.

Nur leicht beschädigt sieht das Motorrad aus.

Glück und Pech liegen manchmal nah beieinander. So wie gestern Spätnachmittag bei einem Unfall auf der B 13 bei Großhartpenning. Kurz vor dem Ortseingang brach laut Polizei gegen 17 Uhr plötzlich ein Ast von einem Kastanienbaum ab und krachte auf die Fahrbahn. Just in dem Moment kam ein 34-jähriger Kradfahrer aus Vaterstetten an diese Stelle. Er konnte nicht mehr ausweichen und wurde von dem herabfallenden Holz getroffen. Der Kradfahrer stürzte und prallte mit seiner Honda gegen den Nissan eines 47-Jährigen aus Salzweg (Kreis Passau), der kurz zuvor dort angehalten hatte. 

Doch der 34-Jährige hatte auch großes Glück: Der Ast streifte ihn nur, sodass er mit einer leichten Knieverletzung davon kam. Den Sachschaden am Motorrad schätzt die Polizei auf 1000 Euro, den Schaden am Nissan auf 300 Euro. Die Feuerwehr Hartpenning war mit 13 Mann und zwei Fahrzeugen vor Ort. Die Truppe beseitigte den Ast und räumte ihn von der Straße. Die B 13 musste für eine Dreiviertelstunde voll gesperrt werden. Warum der Ast an dem windstillen Tag unvermittelt auf die Fahrbahn stürzte, ist unklar.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Nach dem Brand bleibt die Realschule bis Mittwoch zu. Elternbeirat und TuS haben ein Betreuungsprogramm organisiert. Notfalls gibt es die Zeugnisse am Freitag im Freien.
Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept
Was erwarten Holzkirchner Katholiken von ihrer Pfarrei? St. Josef und Laurentius hat sich auf den Weg gemacht, das Seelsorge-Konzept komplett neu aufzustellen. Dafür ist …
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept
Sommer auf der Bühne: Cantica Nova trifft auf Lehrer-Big-Band
Ein musikalisches Experiment begeisterte die Zuhörer im Holzkirchner Kultur im Oberbräu: Der Chor Cantica Nova trat gemeinsam mit der Lehrer-Big-Band Bayern auf. 
Sommer auf der Bühne: Cantica Nova trifft auf Lehrer-Big-Band
Montessori Kinderhaus feiert 30-jähriges Bestehen in Föching
Seit 30 Jahren gibt es das Montessori Kinderhaus in Föching. Die Verantwortlichen hatten es nicht immer leicht. Die Jubiläumsfeier aber war ein voll Erfolg.
Montessori Kinderhaus feiert 30-jähriges Bestehen in Föching

Kommentare