Wer Angaben zu dem Unfall machen kann, möge sich bei der Holzkirchner Polizeiinspektion melden.
+
Wer Angaben zu dem Unfall machen kann, möge sich bei der Holzkirchner Polizeiinspektion melden.

Aus dem Polizeibericht

Unfall bei Holzkirchen: Mercedes und Traktor stoßen auf St. 2073 aneinander

  • Felicitas Bogner
    VonFelicitas Bogner
    schließen

Bei einem Unfall am Dienstag, 23. November, auf der Dietramszeller Straße ist es zu einem Sachschaden gekommen. Warum es gekracht hat, ist bisher noch unklar.

Holzkirchen - Nach Angaben der Holzkirchner Polizeiinspektion ereignete sich am Dienstag gegen 17.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Traktor auf der Staatsstraße 2073.

Verkehrsunfall mit Traktorgespann und Auto auf der St. 2073

Ein 79-jähriger Geretsrieder befuhr mit seinem Pkw Mercedes die St. 2073 von der B13 in Richtung Dietramszell. Im Waldstück, kurz nach der ersten Rechtskurve, touchierten sich der Mercedes und ein entgegenkommender Fendt-Traktor. Der Traktorfahrer, ein 39-jähriger Holzkirchner, war mit seinem Gespann in Richtung Holzkirchen unterwegs. Beide Fahrzeuge stießen jeweils mit der linken Fahrzeugseite aneinander. Die Front des Mercedes wurde dabei stark eingedellt. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der vordere linke Reifen des Fendts konnte vor Ort auswechselt werden. Warum es genau zu dem Unfall kam, ist bisher noch unklar. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 8500 Euro. Beide Beteiligten blieben unverletzt.

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen unter Telefon 08024/9074-100 zu melden.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Miesbach-Newsletter.)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare