Er verweigerte einen Alkoholtest

Warngauer kommt von Straße ab und überschlägt sich

Holzkirchen - Warum ein Warngauer (53) am Sonntag mit seinem Auto von der B 318 bei Marschall abkam und sich überschlug, ist noch unklar. Die Polizei vermutet jedoch, dass der Mann zuvor getrunken hatte.

Wie die Polizei am Montag mitteilt, ereignete sich der Unfall am Sonntag gegen 16.55 Uhr. Der Warngauer befuhr die B 318 in Richtung Tegernsee. Auf Höhe Marschall kam er mit seinem Peugeot nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Der Fahrer zog sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus Agatharied gebracht. Schon an der Unfallstelle nahmen die eingetroffenen Polizisten Alkoholgeruch war. Einen Labortest verweigerte der Fahrer, im Krankenhaus wurde ihm jedoch Blut abgenommen. Der Wert liegt noch nicht vor. Sollte er über 0,3 Promille liegen, muss der Warngauer mit einer Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr rechnen und seinen Führerschein abgeben.

Durch den Unfall wurde der Mini einer Wiesseerin (54) beschädigt. Ein herumfliegendes Teil traf die Fahrertür. Außerdem krachte der Warngauer auch gegen ein Verkehrsschild. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 6000 Euro. 

sta

Rubriklistenbild: © picture alliance / Frank May

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Ein großer Wurf soll es werden: Marktgemeinde und DB-Tochter Station & Service wollen gemeinsam das Holzkirchner Bahnhofsquartier in weitem Umgriff neu erfinden. Eine …
Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Die Landwirte im Landkreis Miesbach haben neue Anführer: Die Landfrauen wählten Marlene Hupfauer und Sylvia Bachmair. Johann Hacklinger wird künftig von Peter Weiß …
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Schrecksekunde für die Passanten im Holzkirchner Einkaufszentrum HEP: Weil eine Mitarbeiterin eine vermummte Person gemeldet hatte, umstellte die Polizei das gesamte …
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Einbruch in Schreibwarenladen - hoher Schaden
Einem Einbruch ist ein Holzkirchner Schreibwarenladen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zum Opfer gefallen. Der Schaden ist hoch.
Einbruch in Schreibwarenladen - hoher Schaden

Kommentare