Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr auf Höhe Rudolf-Diesel-Ring in der Industriestraße hat ein Autofahrer einen Fußgänger erfasst.
+
Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr auf Höhe Rudolf-Diesel-Ring in der Industriestraße hat ein Autofahrer einen Fußgänger erfasst.

Am Kreisverkehr im Industriegebiet

Unfall mit Fußgänger in Holzkirchen: Mitsubishi erfasst 18-Jährigen

Ein 18-jähriger Fußgänger ist bei einem Unfall im Gewerbegebiet Holzkirchen verletzt worden. Ein Autofahrer hatte ihn am Kreisverkehr übersehen.

Holzkirchen – Bei einem Unfall am Freitagnachmittag in Holzkirchen ist ein 18-jähriger Fußgänger verletzt worden. Wie die Polizei Holzkirchen erst am Montag meldete, fuhr ein Autofahrer (42) aus Holzkirchen gegen 15.15 Uhr mit seinem Mitsubishiauf der Industriestraße in den Kreisverkehr auf Höhe Rudolf-Diesel-Ring ein. Der Mann wollte die Ausfahrt in Richtung Rosenheimer Straße/HEP nehmen. Aufgrund der tief stehenden Sonne übersah er jedoch laut Polizeibericht einen 18-Jährigen aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn, der gerade zu Fuß die Fußgängerfurt am Kreisverkehr überquerte.

Fußgänger muss ins Krankenhaus

Der Mitsubishi erfasste den 18-Jährigen, der daraufhin zu Boden stürzte. Dabei zog er sich laut Polizei leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn später ins Krankenhaus.

An der Motorhaube des Mitsubishi entstand auf der Beifahrerseite rund 500 Euro Blechschaden.  

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare