39.000 Euro Schaden

Unfall auf A8: Rumäne prallt auf Münchner - beide schleudern in Lkw

Holzkirchen - Beide Fahrzeuge wechselten auf die selbe Spur - und prallten mit 160 km/h aufeinander. Ihr schwerer Unfall endete in den Hecks zweier Lkw.

Die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet:

Am Dienstag, 18.10.2016, gegen 22.00 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Rumäne mit seinem Pkw Toyota auf der A 8, Gemeindebereich Holzkirchen, in Richtung Salzburg. Er wechselt dann grundlos vom zweiten nach links auf den dritten Fahrstreifen, während zeitgleich ein 29-jähriger aus dem Lkr. München mit seinem Pkw Kia vom vierten Fahrstreifen nach rechts auf den dritten Fahrstreifen wechselte, um einem schnelleren Fahrzeug das Überholen zu ermöglichen. 

Da beide Fahrzeuge mit ca. 160 km/h unterwegs waren, konnten die Fahrzeugführer einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und verloren beide die Kontrolle über ihre Fahrzeuge. Anschließend kamen beide nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierten mit zwei verbotswidrig in einer Pannenbucht parkenden Sattelzügen eines Slowaken und eines Polen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, allerdings entstand ein Gesamtschaden von ca. 39.000 Euro. Die beiden Pkw mußten abgeschleppt werden. Der unfallverursachende Rumäne und die beiden Lkw-Fahrer werden wegen der jeweiligen Verkehrsordnungswidrigkeiten beanstandet.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl von Miesbach bis Tegernsee - Alle Ereignisse und Ergebnisse im Live-Ticker
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in den Gemeinden Miesbach, Tegernsee und Holzkirchen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Bundestagswahl von Miesbach bis Tegernsee - Alle Ereignisse und Ergebnisse im Live-Ticker
Ein Fazit zur Bundestagswahl: AfD-Ergebnis trübt Radwans Freude
Der Jubel fiel verhalten aus: Zwar hat Alexander Radwan (CSU) das Direktmandat im Stimmkreis souverän gewonnen, das bundesweite Abschneiden der Union drückte jedoch …
Ein Fazit zur Bundestagswahl: AfD-Ergebnis trübt Radwans Freude
400 Kontrollen - und kein einziger Trinkler
Es geht doch auch mal erfreulich: Die Holzkirchner Polizeien haben in der Nacht zum Sonntag umfangreich kontrolliert. Ergebnis: Keine Trunkenheitsfahrt, dafür ein paar …
400 Kontrollen - und kein einziger Trinkler
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Die Situation war brandgefährlich: An der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd an der A8 Richtung Salzburg ist am Freitag gegen 18 Uhr ein Auto in Flammen aufgegangen – …
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf

Kommentare