Auto angefahren

Unfallflucht im HEP: Unbekannter hinterlässt Spur

Holzkirchen - Der Audi Q3 eines Otterfingers wurde im HEP angefahren. Doch der unbekannte Verursacher flüchtete, hinterließ aber eine deutliche Spur.

Die Polizei Holzkirchen berichtet:

Am 22.10.2016 parkte ein 41-jähriger aus Otterfing seinen Pkw, Audi Q3, gegen 12:15 Uhr in der Tiefgarage des HEP. Anschließend ging er einkaufen. Als er um 13:00 Uhr zurück zum Pkw kam, bemerkte er, dass sein Pkw durch einen anderen Wagen angefahren wurde. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich anschließend vom Unfallort ohne seine Personalien zu hinterlassen. 

Der Otterfinger erstattete bei der Polizei Holzkirchen Anzeige. Hier wurde roter Farbabrieb an der Anstoßstelle des Fahrzeugs festgestellt. Am Audi Q3 entstand ein Schaden am hinteren linken Fahrzeugeck. Die entstandene Schadenshöhe beträgt ca. 1500 Euro. Hinweise zur Unfallflucht erbittet die Polizei Holzkirchen. Tel: 08024/90740.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wer hat den Fahrraddieb in Holzkirchen beobachtet?
Ein junger Holzkirchner sperrt sein Fahrrad ab - als er wieder kommt, ist es weg. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.
Wer hat den Fahrraddieb in Holzkirchen beobachtet?
Saison endet am Faschingsdienstag
Das Eisstadion schließt heuer am Faschingsdienstag, 28. Februar. Ob die marode Einrichtung saniert wird oder ein Neubau ansteht, ist noch offen. 
Saison endet am Faschingsdienstag
Blitzer in Valley: Das ist der Spitzenreiter unter den Rasern
Kein Titel, auf den man stolz sein sollte: Spitzenreiter bei der Radarmessung. Die Holzkirchner Polizei hat in Valley im Ortsteil Grub die Geschwindigkeit gemessen.
Blitzer in Valley: Das ist der Spitzenreiter unter den Rasern
Der Traum vom großen Kino am Bahnhof
Thomas Modlinger, Betreiber des Fools-Kinos, träumt von mehr Sitzplätzen in mehr Sälen. Seine Chance wittert er am Bahnhof. Gemeinde und Bahn möchten das Gelände …
Der Traum vom großen Kino am Bahnhof

Kommentare