Unfallflucht im Holzkirchner Ortsteil

Autofahrer kracht in einen Zaun in Fellach und haut ab

Wer hat gesehen, wie ein Fahrzeug in der Nacht auf Dienstag in Fallach einen Zaun beschädigt hat? Die Polizei Holzkirchen sucht dringend nach Zeugen. Es soll ein Renault gewesen sein.

Holzkirchen - Dringend gesucht werden Zeugen, die eine Unfallflucht im Holzkirchner Ortsteil Fellach beobachtet haben. Nach einer Mitteilung der Polizei Holzkirchen, soll in der Nacht von Montag auf Dienstag,  ein unbekanntes Fahrzeug  auf der MB 4 von Kreuzstraße in Richtung Holzkirchen unterwegs gewesen sein. Kurz nach dem Ortseingang Fellach kam der Wagen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte mit der rechten Fahrzeugseite den Metallzaun einer Gartenbaufirma. 

Der Zaun wurde, wie die Polizei berichtet, dabei verbogen und eingedrückt. Der Schadenliegt bei mindestens 400 Euro. Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile muss es sich laut Polizei um einen Renault gehandelt haben. Hinweise nimmt die Polizei Holzkirchen unter 08024/90740 entgegen.

nip

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Couragierter Zeuge stoppt Trunkenbold
Zwei Reifen hatte er längst verloren, aber mit drei Promille Alkohol im Blut fällt das wohl nicht weiter ins Gewicht. 
Couragierter Zeuge stoppt Trunkenbold
Fehlalarm in Asylbewerber-Unterkunft 
Glücklicherweise war es nur ein Fehlalarm: Die Brandmeldeanlage in der Asylbewerber-Unterkunft an der Frühlingsstraße löste am Dienstag einen Alarm aus.
Fehlalarm in Asylbewerber-Unterkunft 
Faire Bohnen von den Hügeln Ugandas
Stanley Maniragaba, der Chef einer Kooperative von Kaffee-Farmern aus Uganda, besuchte den Eine-Welt-Laden in Holzkirchen. Er hatte eine Botschaft mitgebracht.   
Faire Bohnen von den Hügeln Ugandas
Bahnbrücke ist ab Freitag wieder offen
144 Tage lang wird Holzkirchen eine „geteilte Stadt“ gewesen sein, wenn am Freitag, 22. September, die Bahnbrücke in der Rosenheimer Straße wieder für den Verkehr …
Bahnbrücke ist ab Freitag wieder offen

Kommentare