+

Unfallflucht geklärt

Pech gehabt: Zeuge war aufmerksam

Da hätte die Frau sich wohl besser um die Schadensregulierung gekümmert. Jetzt hat sie ein Ermittlungsverfahren am Hals.

Die Polizei berichtet: 

Am Freitag, 19. Juni, gegen 11.45 Uhr parkte eine 45-Jährige aus Feldkirchen-Westerham ihren Mercedes in der Tiefgarage des HEP. Dabei fuhr sie beim Einparken mit der rechten vorderen Seite gegen die linke hintere Seite eines dort geparkten Pkw Ford. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet. Als der Fahrer des Pkw Ford zu seinem Fahrzeug zurückkam, fuhr der Mercedes weg, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Gesamt-Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. 

Die Unfallverursacherin konnte ermitteln werden Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet.

Weitere Nachrichten aus Holzkirchen und Umgebung lesen Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wegen Corona: Holzkirchner Logistikfirma entdeckt neues Geschäftsfeld
Umzüge durch ganz Europa waren während des Lockdowns nicht möglich. Doch die Schweinsteiger Umzug und Logistik GmbH hat ein neues Geschäftsfeld entdeckt.
Wegen Corona: Holzkirchner Logistikfirma entdeckt neues Geschäftsfeld
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Zwei neue Fälle in Otterfing
Die Corona-Pandemie hat den Landkreis Miesbach bayernweit anfangs mit am stärksten getroffen. Inzwischen ist die Lage ruhig. Alle News hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Zwei neue Fälle in Otterfing
Bruckmühler kollidiert mit betrunkenem Toyotafahrer
Gekracht hat es am Dienstag auf der Staatsstraße 2873 in Weyarn. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden beträgt rund 8500 Euro.
Bruckmühler kollidiert mit betrunkenem Toyotafahrer
Münchner kommt mit Motorrad von Straße ab und überschlägt sich - Unfall endet tödlich
Ein 80-jähriger Münchner ist am Mittwochmittag mit seinem Motorrad an der B13 zwischen Holzkirchen und Großhartpenning tödlich verunglückt.
Münchner kommt mit Motorrad von Straße ab und überschlägt sich - Unfall endet tödlich

Kommentare