Vier Zusammenstöße, vier Verletzte 

Unfallserie auf A 8 führt zu Stau-Chaos

  • schließen
  • Marlene Kadach
    Marlene Kadach
    schließen

Holzkirchen – Eine Serie von Unfällen hat ab Freitagnachmittag für Chaos auf der A 8 bei Holzkirchen gesorgt. Lange Staus in beiden Fahrtrichtungen waren die Folge.

Laut Autobahnpolizei (APS) Holzkirchen schepperte es zum ersten Mal gegen 14.30 Uhr auf Höhe der Raststätte Holzkirchen Süd in Fahrtrichtung Salzburg. Wegen eines Staus musste ein Münchner Honda-Fahrer (53) abbremsen. Infolgedessen schoben sich die drei Hintermänner auf sein Auto auf: ein 40-Jähriger mit seinem Daimler, ein 28-Jähriger aus Darmstadt samt Freundin (26) in einem Peugeot sowie der Daimler einer 87-Jährigen. Die alte Frau kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Ihren gleichaltriger Schwiegersohn hatte es heftiger erwischt – er war mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geknallt. Der Hondafahrer erlitt ein Halswirbelschleudertrauma, auch der Daimlerfahrer ging zum Arzt. Der Gesamtsachschaden liegt bei 50 000 Euro.

Ohne Verletzungen endeten die weiteren Zusammenstöße. Im dichten Verkehr krachte es einmal in Fahrtrichtung München und einmal in Richtung Salzburg. Ein größerer Unfall mit einem Lkw und zwei Pkw ereignete sich dann gegen 17.30 Uhr in Richtung München. Die Polizei leitete den Verkehr auf dem Standstreifen an der Unfallstelle vorbei. Weil viele Autofahrer über die Landstraßen auswichen, kam es auch hier zu Staus.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Die Gemeinde Otterfing soll endlich eine Straßenausbaubeitragssatzung erlassen und die Gewerbesteuer erhöhen – das regt zumindest das Landratsamt an. Bürgermeister …
Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Rentner auf Irrwegen: Ein 82-jähriger Holzkirchner ist am Freitagnachmittag mit dem Auto in eine Fußgängerpassage in Holzkirchen gefahren. Erst ein Treppengeländer …
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
Er überholte trotz durchgezogener Linie - mit schlimmen Folgen: Ein 63-jähriger Motorradfahrer aus Weyarn krachte auf der St2073 in ein Auto, das nach Kleinpienzenau …
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht
Sie schnitt eine 51-jährige Holzkirchnerin, so dass diese in den Audi einer 34-jährigen Weißenburgerin krachte. Dann ging die 52-jährige Gmunderin seelenruhig einkaufen. …
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht

Kommentare