Valleyerin kurvt unsicher durch Holzkirchen

17-Jährige mit zwei Promille am Steuer

Noch keine 18, aber schon betrunken am Steuer: Eine 17-Jährige aus Valley ist am Samstag in Holzkirchen von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Vom Führerschein wird sie sich länger verabschieden müssen.

Das berichtet die Polizei Holzkirchen über die Trunkenheitsfahrt:

„Am 15.07.2017 gegen 22:00 Uhr fuhr eine 17-Jährige aus Valley zusammen mit ihrer 16-jährigen Freundin auf einem Motorroller durch Holzkirchen. Dabei fielen sie anderen Verkehrsteilnehmern auf, da die 16-Jährige keinen Helm trug und die 17-Jährige ihr Fahrzeug sehr unsicher lenkte.

Ein Verkehrsteilnehmer verständigte die Polizei. Ein Streifenwagen der Polizei Holzkirchen konnte die beiden Mädchen anschließend auf dem Gelände der OMV Tankstelle kontrollieren. Dabei konnte sofort ein starker Alkoholgeruch festgestellt werden.

Ein Atemalkoholtest ergab bei beiden einen Wert von fast zwei Promille. Der 17-jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde der Führerschein zum begleiteten Fahren (B17) sichergestellt. Anschließend wurde sie ihrer Mutter übergeben.

Die 17-Jährige muss nun damit rechnen, dass sie den erwarteten Führerschein in nächster Zeit nicht erhält, sondern diesen nach einer gewissen Frist neu machen darf.“ 

mm

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Unbekannter reißt Dachrinne ab 
Wo rohe Kräfte sinnlos walten: Ein Unbekannter riss am Holzkirchner Bahnhof in der Nacht zu Mittwoch die Dachrinne eines Buswartehäuschens ab.
Unbekannter reißt Dachrinne ab 
Eidechsen müssen umziehen
Eine beachtliche Population von Eidechsen tummelt sich entlang der Teufelsgraben-Bahntrasse zwischen Holzkirchen und Otterfing. Die gute Nachricht: Sobald die Eidechsen …
Eidechsen müssen umziehen
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt

Kommentare