Technische Störung am Isartor: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Technische Störung am Isartor: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Valleyerin kurvt unsicher durch Holzkirchen

17-Jährige mit zwei Promille am Steuer

Noch keine 18, aber schon betrunken am Steuer: Eine 17-Jährige aus Valley ist am Samstag in Holzkirchen von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Vom Führerschein wird sie sich länger verabschieden müssen.

Das berichtet die Polizei Holzkirchen über die Trunkenheitsfahrt:

„Am 15.07.2017 gegen 22:00 Uhr fuhr eine 17-Jährige aus Valley zusammen mit ihrer 16-jährigen Freundin auf einem Motorroller durch Holzkirchen. Dabei fielen sie anderen Verkehrsteilnehmern auf, da die 16-Jährige keinen Helm trug und die 17-Jährige ihr Fahrzeug sehr unsicher lenkte.

Ein Verkehrsteilnehmer verständigte die Polizei. Ein Streifenwagen der Polizei Holzkirchen konnte die beiden Mädchen anschließend auf dem Gelände der OMV Tankstelle kontrollieren. Dabei konnte sofort ein starker Alkoholgeruch festgestellt werden.

Ein Atemalkoholtest ergab bei beiden einen Wert von fast zwei Promille. Der 17-jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde der Führerschein zum begleiteten Fahren (B17) sichergestellt. Anschließend wurde sie ihrer Mutter übergeben.

Die 17-Jährige muss nun damit rechnen, dass sie den erwarteten Führerschein in nächster Zeit nicht erhält, sondern diesen nach einer gewissen Frist neu machen darf.“ 

mm

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein gutes Gefühl im Einkaufskorb
Verkauft wird nicht nur feiner Kaffee, sondern auch das gute Gefühl, die Welt ein wenig gerechter zu machen: Der Weltladen Holzkirchen feiert am Samstag sein 25-jähriges …
Ein gutes Gefühl im Einkaufskorb
Schleierfahnder stoppen Syrer auf A8: Dieser Fund lässt ihr „Blut in Adern gefrieren“
Schleierfahnder kontrollieren am Wochenende ein Auto mit einem Mann aus Syrien am Steuer. Was sie dort finden, lässt ihnen „das Blut in den Adern gefrieren“. Dabei …
Schleierfahnder stoppen Syrer auf A8: Dieser Fund lässt ihr „Blut in Adern gefrieren“
Einbrecher suchen Beute im alten Schulhaus
Profis waren es eher keine: Unbekannte stiegen am Wochenende (13./14. Juli) ins alte Großhartpenninger Schulhaus ein.  Sie hofften wohl, ohne großen Aufwand  Beute …
Einbrecher suchen Beute im alten Schulhaus
Volkshochschulen vor Reform: Zusammenschlüsse noch dieses Jahr?
Die Volkshochschulen Gmund und Tegernseer Tal wachsen. Damit trotzen sie dem bayernweiten Trend. Dennoch stehen strukturelle Veränderungen an. Ziel ist eine stärkere …
Volkshochschulen vor Reform: Zusammenschlüsse noch dieses Jahr?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.