+
Wegen Bauarbeiten sind ab Ende der Woche Bahnübergänge gesperrt. 

DB Bahnbaugruppe

Wegen Bauarbeiten: Bahnübergänge gesperrt

  • schließen

Holzkirchen/Warngau/Darching - Wegen Bauarbeiten sind Bahnübergänge in Holzkirchen, Warngau und Darching gesperrt. Auch Züge fallen aus. 

Die DB Bahnbaugruppe führt zwischen Freitag, 7. Oktober, bis Donnerstag, 13. Oktober, auf den Strecken Holzkirchen – Schaftlach und Holzkirchen – Schliersee Gleisbau- und Bahnüberwegsarbeiten durch. Daher istder Bahnübergang Oberwarngau (Bahnhofstraße) von Freitag, 7. Oktober, 7 Uhr, bis Dienstag, 11. Oktober, 11 Uhr, für den gesamten Straßenverkehr und Fußgänger gesperrt. Auf der Strecke Holzkirchen – Schliersee ist der Bahnübergang Valleyer Weg in Holzkirchen von Montag, 10. Oktober (7 Uhr), bis Mittwoch, 12. Oktober (17 Uhr), zu. Gleiches gilt für den Bahnübergang Valley (Darching, Fichtweg). Außerdem entfallen in den Nächten von Freitag auf Samstag, 7. auf 8. Oktober

(zwischen 20 und 4.50 Uhr), sowie von Samstag auf Sonntag, 8. auf 9. Oktober (zwischen 20.10 und 5.40 Uhr), die Reisezüge zwischen Holzkirchen und Lenggries. Anstatt dessen gibt es einen Schienenersatzverkehr mit Bussen. Die Gleisbauarbeiten, wobei die Gleislage korrigiert und die Überwege saniert werden, müssen aus betrieblichen Gründen auch während der Nacht stattfinden, teilt die DB Bahnbau Gruppe mit. Baulärm lasse sich leider nicht vermeiden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeitsunfall an Baustelle: Weyarner Feuerwehr rückt aus
An der Weyarner Großbaustelle am Klosteranger hat es gegen Mittag einen Arbeitsunfall gegeben. Die Feuerwehr rückte als Ersthelfer aus. Nicht zum ersten Mal in dieser …
Arbeitsunfall an Baustelle: Weyarner Feuerwehr rückt aus
Kommentar zur Grundstücksvergabe: Schockierend, aber richtig
Der Holzkirchner Gemeinderat hat entschieden, die Grundstücke im Neubaugebiet Inselkam-Maitz an die Meistbietenden zu verkaufen. Warum das die richtige Entscheidung ist …
Kommentar zur Grundstücksvergabe: Schockierend, aber richtig
Debatte um Otterfinger Sportzentrum führt in die nächste Sackgasse
Machbar, aber teuer und landschaftlich fast frevlerisch: Die Machbarkeitsstudie für ein Sportzentrum westlich von Bergham spricht eine deutliche Sprache. Der Frust sitzt …
Debatte um Otterfinger Sportzentrum führt in die nächste Sackgasse
Kommentar zum Sportzentrum: Sportler müssen Farbe bekennen
Der Gemeinderat müht sich seit 15 Jahren ab, eine Lösung für sie zu finden. Jetzt ist es an den Sportlern, endlich zu sagen, was sie wollen, findet unser Autor:
Kommentar zum Sportzentrum: Sportler müssen Farbe bekennen

Kommentare