Aus dem Polizeibericht

Wer hat was gesehen? Unbekannter beschädigt Sprinter auf Parkplatz

Böse Überraschung: Auf einem Parkplatz an der Marxbauerstraße in Holzkirchen ist ein Mercedes Sprinter beschädigt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Holzkirchen - Die Polizei berichtet: Am Montag, den 14.05.2018 stellte ein 24-jähriger Holzkirchner seinen schwarzen Mercedes Sprinter auf dem Parkplatz der Marxbauerstraße 12 in Holzkirchen ab. Im Tatzeitraum von 12 bis 15 Uhr wurde das Fahrzeug von einem unbekannten Täter auf der linken Seite beschädigt. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro. 

Die Polizei Holzkirchen bittet daher Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich unter der Telefonnummer 08024/9074 -0 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa / Paul Zinken

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Graffiti-Sprayer verschandeln Starkstromhäuschen 
Zwei Starkstromhäuschen wurden in der Nacht auf Samstag durch Graffiti verunstaltet. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Verursacher.  
Graffiti-Sprayer verschandeln Starkstromhäuschen 
Dieser Golfplatz aus der Region ist tatsächlich Naturparadies für Vögel und Insekten
Die Auferstehung der Golfanlage in Valley beeindruckt: Wo vor zwölf Jahren noch fast nichts überlebte, blüht inzwischen die Artenvielfalt. Dafür wurde der Golfclub jetzt …
Dieser Golfplatz aus der Region ist tatsächlich Naturparadies für Vögel und Insekten
Hartl (FW) schafft neben Löwis (CSU) erstmals Sprung in Bezirkstag
Der Landkreis ist künftig mit drei Kommunalpolitikern aus drei verschiedenen Parteien im Bezirkstag vertreten. Neben einer alten Bekannten von den Grünen kommen zwei …
Hartl (FW) schafft neben Löwis (CSU) erstmals Sprung in Bezirkstag
Die Bahn baut: Sperrungen und Ersatzverkehr für S7, BOB und Meridian - Bahnübergänge dicht
In den kommenden Wochen stehen gleich drei Baustellen in Warngau, Valley-Kreuzstraße und Holzkirchen an. Es drohen Vollsperrungen für den Straßenverkehr sowie …
Die Bahn baut: Sperrungen und Ersatzverkehr für S7, BOB und Meridian - Bahnübergänge dicht

Kommentare