+
Hat ein Problem mit Schwarzfahrern: BOB.

Bereits 60 erwischt

Zu viele Schwarzfahrer: BOB weitet Kontrollen massiv aus

  • schließen

Die Oberlandbahn hat ein Schwarzfahrer-Problem - und reagiert: In drei Vollkontrollen wurden bereits 60 Mitfahrer ohne Ticket erwischt. Und die Kontrollen gehen weiter.

Landkreis – Die Kundenbetreuer der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) haben zuletzt bei ihren Fahrscheinkontrollen nach Unternehmensangaben Verstärkung durch Verwaltungsmitarbeiter und Auszubildende des Unternehmens bekommen. Zusätzlich zu den regulären Fahrscheinkontrollen durch die Kundenbetreuer wurden während der bislang drei Vollkontrollen in den Meridian- und BOB-Zügen im gesamten Gebiet knapp 60 Fahrgäste ohne Fahrschein gezählt, denen ein erhöhtes Beförderungsentgelt ausgestellt wurde.

Bei den Kontrollen waren immer etwa vier bis sechs Mitarbeiter im Zug, gestellt aus Verwaltungspersonal oder der laufenden Ausbildungsgruppe, sodass alle Fahrgäste kontrolliert werden konnten. „Wenngleich wir wieder festgestellt haben, dass fast alle Fahrgäste einen gültigen Fahrschein haben, wollen wir mit den Kontrollen dem ehrlichen Fahrgast zeigen, dass er seinen Fahrschein zu Recht gekauft hat“, erläutert Geschäftsführer Bernd Rosenbusch. „Jeder Fahrgast ohne Fahrschein belastet das System Öffentlicher Nahverkehr stark.“

Lesen Sie auch: BOB-Chef Bernd Rosenbusch im Interview: Ihre Fragen, seine Antworten

Mitreisende Fahrgäste fanden laut einer Pressemitteilung für die Aktion lobende Worte. „Das hat uns sehr gefreut“, sagt Rosenbusch. Demzufolge wird die BOB die spontanen Kontrollen weiter fortführen und erhofft sich dadurch einen Lerneffekt bei Fahrgästen, die ohne gültigen Fahrschein in den Zügen unterwegs sind.

Lesen Sie auch: Tränen am Bahnsteig: Frau mit Kinderwagen wird Zutritt zur BOB verweigert

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mannhardt (45) soll neuer Miesbacher Dekan werden - so kam es dazu
Die Priester und kirchlichen Bediensteten haben ihre Wahl getroffen. Neuer Dekan soll der Haushamer Pfarrer Michael Mannhardt sein. Walter Waldschütz scheidet nach …
Mannhardt (45) soll neuer Miesbacher Dekan werden - so kam es dazu
Er hat einen brutalen Schläger festgehalten: Nun wurde Philipp Becker ausgezeichnet
Zivilcourage hat Philipp Becker aus Oberlaindern bewiesen, als er versuchte, einen brutalen Schläger aufzuhalten. Nun wurde er für Verdienste um die innere Sicherheit …
Er hat einen brutalen Schläger festgehalten: Nun wurde Philipp Becker ausgezeichnet
Flotten-Wechsel bei der Bob: Der Quantensprung ist besiegelt
In einem der neuen Lint-Züge hat Verkehrsministerin Ilse Aigner gestern einen Vertrag unterzeichnet, der den Austausch der Flotte der BOB ermöglicht. Ein Zwischenschritt …
Flotten-Wechsel bei der Bob: Der Quantensprung ist besiegelt
Wie Phönix aus der Asche
Ein Feuer hat den Stall am Schnitzenbaumer Hof in Sonderdilching komplett zerstört. Nun will die Familie den Hof wieder aufbauen. Und zwar so wie vor dem verheerenden …
Wie Phönix aus der Asche

Kommentare