A8: 7000 Euro Gesamtschaden 

Zwei Auffahrunfälle im Urlaubsverkehr

Holzkirchen – Das Wochenende und der Feiertag waren wieder geprägt vom starken Urlaubsverkehr und Stau auf der A 8. Im Bereich Holzkirchen und Valley krachte es gleich zwei Mal. Der Gesamtschaden beträgt gut 7000 Euro.

Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, kam es am Freitag gegen 13.20 Uhr im Gemeindebereich Holzkirchen zu einem Auffahrunfall in Richtung Salzburg. Ein Niederländer (23) fuhr auf das Fahrzeug eines 70-Jährigen aus Neumarkt in der Oberpfalz. Es entstand ein Sachschaden von circa 3000 Euro.

Am Samstag schepperte es um 6.50 Uhr im stockenden Verkehr bei Valley. Hier kollidierten ein 49-Jähriger aus Mutlangen in Baden-Württemberg und ein 20-jähriger Ingolstädter. Den Schaden schätzt die Polizei auf 4000 Euro. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Nach dem Brand bleibt die Realschule bis Mittwoch zu. Elternbeirat und TuS haben ein Betreuungsprogramm organisiert. Notfalls gibt es die Zeugnisse am Freitag im Freien.
Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept
Was erwarten Holzkirchner Katholiken von ihrer Pfarrei? St. Josef und Laurentius hat sich auf den Weg gemacht, das Seelsorge-Konzept komplett neu aufzustellen. Dafür ist …
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept
Sommer auf der Bühne: Cantica Nova trifft auf Lehrer-Big-Band
Ein musikalisches Experiment begeisterte die Zuhörer im Holzkirchner Kultur im Oberbräu: Der Chor Cantica Nova trat gemeinsam mit der Lehrer-Big-Band Bayern auf. 
Sommer auf der Bühne: Cantica Nova trifft auf Lehrer-Big-Band
Montessori Kinderhaus feiert 30-jähriges Bestehen in Föching
Seit 30 Jahren gibt es das Montessori Kinderhaus in Föching. Die Verantwortlichen hatten es nicht immer leicht. Die Jubiläumsfeier aber war ein voll Erfolg.
Montessori Kinderhaus feiert 30-jähriges Bestehen in Föching

Kommentare