+++ Eilmeldung +++

Schock für Mitarbeiter: Lufthansa streicht mehr Stellen als bisher geplant - Hiobsbotschaft für A380

Schock für Mitarbeiter: Lufthansa streicht mehr Stellen als bisher geplant - Hiobsbotschaft für A380
Der Neubau für FOS (im Vordergrund) und staatliches Gymnasium in Holzkirchen. Plan: Archiv

Mit Rekordzahlen in den Neubau

Holzkirchen - Rasanter Zuwachs an der FOS Holzkirchen: Die Zahl der Schüler steigt im neuen Schuljahr von 400 auf 600.

Die Fachoberschule (FOS) Holzkirchen wird im kommenden Schuljahr mit einer Rekordzahl an Schülern in den Neubau an der Nordspange einziehen. Wie Schulleiter Josef Schlemmer erklärt, macht die Zahl der Schüler nochmal einen gewaltigen Satz von derzeit 400 auf 600 Jugendliche und junge Erwachsene. „Der Landkreis hat mit dem Neubau einer Fachoberschule in Holzkirchen einen Volltreffer gelandet“, sagt Schlemmer. Das Kultusministerium habe ihm versichert, dass die Schule mit dem enormen Schülerzuwachs in Sachen Lehrerversorgung nicht allein gelassen wird.

Die Anmeldezahlen für das Schuljahr 2014/15, die nun vorliegen, sprechen eine deutliche Sprache: Die Fachober- und Berufliche Oberschule (FOS/BOS) als Weg zur Hochschulreife zieht nach wie vor. Mit sechs Eingangsklassen im Bereich Wirtschaft, vier im Bereich Sozialwesen und drei im neu angebotenen Bereich Technik kann die Schule in Holzkirchen ab Herbst rechnen. Dann wird sie aus den Containern an der Krankenhausstraße umziehen in den Neubau an der Jörg-Hube-Straße 2, direkt neben dem neuen staatlichen Gymnasium im Zwillingsbau nebenan.

Zugpferd der Rekordeinschreibung war nicht nur die neu eingerichtete Ausbildungsrichtung Technik, meint Schlemmer, sondern auch der bereits etablierte Ausbildungsbereich Wirtschaft. Auch der Neubau dürfte noch einmal gezogen haben. Die Schule kann dort moderne Räume aufbieten, die mit der neuesten Ausstattung punkten, gerade auch bei den schuleigenen Werkstätten in den Bereichen Metall- und Elektrotechnik. (ag)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Radikal regional“: Neuer machtSinn-Markt in Holzkirchen eröffnet
„Radikal regional“: Neuer machtSinn-Markt in Holzkirchen eröffnet
Enge Fahrbahn: Außenspiegel streifen sich im Gegenverkehr
Enge Fahrbahn: Außenspiegel streifen sich im Gegenverkehr
Vier Autos in Unfall auf A8 verwickelt: Hoher Sachschaden durch Trümmer
Vier Autos in Unfall auf A8 verwickelt: Hoher Sachschaden durch Trümmer
Flugunglück von Warngau lässt sich nicht vergessen
Flugunglück von Warngau lässt sich nicht vergessen

Kommentare