+

BMW-Fahrer war zugedröhnt

Schlangenlinien auf der B 13

  • schließen

Holzkirchen - In Schlangenlinien kurvte am Sonntag (30. Oktober) gegen 14.45 Uhr ein BMW auf der B 13 von Großhartpenning in Richtung Holzkirchen. Des Rätsels Lösung: Der Fahrer war kräftig zugedröhnt. 

Als eine Polizeistreife den Wagen in Holzkirchen (Miesbacher Straße) stoppte, fanden die Beamten schnell die Ursache für das gefährliche Schlingern: Der Fahrer, ein 23-jähriger Mann aus Hof (Oberfranken), stand unter Drogen. 

Laut Polizeibericht fand sich zudem im Kofferraum eine geringe Menge Haschisch.

Den jungen Mann erwarten nun zwei Strafanzeigen wegen Führens eines Fahrzeugs unter Einwirkung von berauschenden Mitteln und illegalen Drogenbesitzes. Seinen Führerschein musste der BMW-Fahrer an Ort und Stelle abgeben. (avh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Es geht um mehrere offenbar politisch motivierte Graffitis in der Unterführung am Otterfinger Bahnhof. Doch diesmal sind die Sprayer wirklich zu weit gegangen.
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Gemeinderat muss zurückrudern
Warngau – Schon wieder hat sich der Warngauer Gemeinderat die Zähne ausgebissen an seiner harten Nuss in Bernloh: Das Gremium musste nun zwei Beschlüsse zur Ausweisung …
Gemeinderat muss zurückrudern

Kommentare