+

Sanierung geht weiter

Autobahn: Sperrung am Münchner Südkreuz

  • schließen

Holzkirchen - Die Fahrbahnsanierung am Autobahnkreuz München-Süd geht weiter. Autofahrer in Richtung München müssen bis Mittwoch (9. Dezember) Umwege in Kauf nehmen.  

Wie die Autobahndirektion Südbayern mitteilt, nehmen sich die Arbeiter in dieser Woche die Fahrbahn in Richtung München vor. Seit dem Montag (7. Dezember) wird die A 8 im Bereich des Autobahnkreuzes München-Süd in Fahrtrichtung München auf einer Länge von rund einem Kilometer saniert. Die damit verbundenen Sperren bleiben voraussichtlich bis in die frühen Morgenstunden (5 Uhr) des Mittwochs (9. Dezember) bestehen.

Die Arbeiten sind laut Pressemitteilung so organisiert, dass jeweils in der Zeit des morgendlichen Berufsverkehrs (5 Uhr bis 9.30 Uhr) keine größeren Beeinträchtigungen und Sperrungen stattfinden. Ab 9.30 Uhr jedoch sind die Fahrbeziehungen von Holzkirchen kommend in Fahrtrichtung München gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über die parallel verlaufende A 995 nach München. Als Alternative besteht auch die Möglichkeit, über die A 99 zur Anschlussstelle Ottobrunn weiter zu fahren, dort zu wenden, um auf der Gegenfahrbahn wieder zur A 8 in Fahrtrichtung München zu gelangen.

Die Beeinträchtigungen finden nur in Fahrtrichtung München und außerhalb des morgendlichen Berufsverkehrs statt. Die Autobahndirektion bittet um Beachtung der Beschilderung und warnt davor, sich auf Navis zu verlassen. "Navigationssysteme können auf kürzere Baustellen mit Umleitungen nicht reagieren", heißt es in der Mitteilung. (avh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Jeweils sechs Schüler der Gymnasien Miesbach und Tegernsee haben ihr Abitur mit Glanz und Gloria abgeschlossen und einen Notenschnitt von 1,0 bis 1,4 erreicht.
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
SPD warnt vor Szenario: Agatharied wird an Investoren verkauft
Immer mehr Kommunal-Politiker betonen vehement: Das Kreiskrankenhaus muss in kommunaler Hand bleiben und darf nicht verkauft werden. Zuletzt auch die SPD bei ihrer …
SPD warnt vor Szenario: Agatharied wird an Investoren verkauft
Ein Sportzentrum neben Bergham? Nicht mit uns
In Bergham formiert sich breiter Widerstand gegen die Pläne des Otterfinger Gemeinderats, das neue Sportzentrum unmittelbar westlich des Ortsrands zu platzieren.
Ein Sportzentrum neben Bergham? Nicht mit uns
Tempo 10 für die Kinder? Valley entscheidet gegen Eltern
Wie weit soll eine Gemeinde gehen, um spielende Kinder zu schützen? Der Gemeinderat lehnte den Antrag von den Familien am Hoffeld auf 10 km/h ab. Die Eltern verstehen …
Tempo 10 für die Kinder? Valley entscheidet gegen Eltern

Kommentare