Unfall in Gaißach

Holzkirchner rammt Waakirchner - 2600 Euro Schaden

Holzkirchen/Waakirchen/Gaißach - Zwei Autofahrer trafen sich im Nachbarlandkreis - leider auf sehr ungute Weise. Zum Glück kam der Waakirchner (78) ohne Verletzungen davon.

Der Holzkirchen (61) wollte am Donnerstag gegen 12.20 Uhr mit seinem Mercedes Kleintransporter gegenüber dem Gasthaus zur Mühle wenden. Dazu fuhr er in eine Einfahrt und rangierte rückwärts wieder hinaus. Zur gleichen Zeit fuhr ein 78-jähriger Waakirchner mit seinem Subaru um die Kurve in Richtung Bahnhof. Der Holzkirchner touchierte den Subaru des Waakirchners an der Fahrerseite. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 2600 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrgäste stranden im Schnee: So erklärt sich die BOB
Holzkirchen/Tegernsee - Am Dienstagvormittag mussten BOB-Pendler wieder schwere Leidensprüfungen über sich ergehen lassen. Jetzt reagiert die BOB mit einer Erklärung.
Fahrgäste stranden im Schnee: So erklärt sich die BOB
Schneechaos bei der BOB: Fahrgäste zittern in der Kälte
Tegernsee/Holzkirchen - Die BOB von Tegernsee fällt aus, ein Bus fährt bis Schaftlach, dort fährt den Fahrgästen die BOB vor der Nase weg. Und dann geht die Chaosfahrt …
Schneechaos bei der BOB: Fahrgäste zittern in der Kälte
Archivar Widmann sucht Fundstücke für 1111-Jahr-Feier
Holzkirchen - Für die 1111-Jahr-Feier von Holzkirchen bereitet Archivar Hans Widmann eine historische Ausstellung vor. Er hofft, dass Bürger Fundstücke zur Verfügung …
Archivar Widmann sucht Fundstücke für 1111-Jahr-Feier
Asylbewerber in der Region Holzkirchen: Das ist die Lage
Wohin mit Asylbewerbern, wenn die Traglufthalle verschwindet? Wohin mit den Anerkannten? Gemeinden sind auf private Vermieter angewiesen und denken an kommunalen …
Asylbewerber in der Region Holzkirchen: Das ist die Lage

Kommentare