+

Ladendetektiv  erwischt zwei Otterfinger

Jugendliche wollen Schnaps klauen

  • schließen

Holzkirchen - Zwei Jugendliche aus Otterfing, 15 und 17 Jahre alt, wollten im Holzkirchner Tengelmann kleine Schnäpse  und Feuerwerk mitgehen lassen. Weit kamen sie nicht.   

Laut Polizei waren die beiden jungen Burschen am Dienstag (15. Dezember) gegen 17.30 Uhr einem Ladendetektiv aufgefallen. Er beobachtete die beiden, wie sie sich im Supermarkt mit Alkoholika eindeckten, diese aber an der Kasse nicht bezahlten.

Nach dem Kassenbereich schnappte sich der Detektiv die jungen Otterfinger und stellte sie zur Rede. Bei der Durchsuchung kamen nach Angaben der Polizei mehrere kleine Fläschchen Feigling, Wodka und Jägermeister sowie ein Feuerwerkskörper zum Vorschein. Die Ware hatte einen Gesamtwert von 20 Euro.

Beide Jugendlichen erhalten nun eine Anzeige wegen Diebstahl geringwertiger Sachen. Zudem sprach der Tengelmann-Markt ein zweijähriges Hausverbot aus. Der Schnaps und der Feuerwerkskörper wanderten zurück in die Regale. (avh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrgäste stranden im Schnee: So erklärt sich die BOB
Holzkirchen/Tegernsee - Am Dienstagvormittag mussten BOB-Pendler wieder schwere Leidensprüfungen über sich ergehen lassen. Jetzt reagiert die BOB mit einer Erklärung.
Fahrgäste stranden im Schnee: So erklärt sich die BOB
Schneechaos bei der BOB: Fahrgäste zittern in der Kälte
Tegernsee/Holzkirchen - Die BOB von Tegernsee fällt aus, ein Bus fährt bis Schaftlach, dort fährt den Fahrgästen die BOB vor der Nase weg. Und dann geht die Chaosfahrt …
Schneechaos bei der BOB: Fahrgäste zittern in der Kälte
Archivar Widmann sucht Fundstücke für 1111-Jahr-Feier
Holzkirchen - Für die 1111-Jahr-Feier von Holzkirchen bereitet Archivar Hans Widmann eine historische Ausstellung vor. Er hofft, dass Bürger Fundstücke zur Verfügung …
Archivar Widmann sucht Fundstücke für 1111-Jahr-Feier
Asylbewerber in der Region Holzkirchen: Das ist die Lage
Wohin mit Asylbewerbern, wenn die Traglufthalle verschwindet? Wohin mit den Anerkannten? Gemeinden sind auf private Vermieter angewiesen und denken an kommunalen …
Asylbewerber in der Region Holzkirchen: Das ist die Lage

Kommentare