+
Fahrraddiebstahl in Holzkirchen

Am Bahnhof

Unbekannte klauen Mountainbike von Holzkirchner Buben 

Holzkirchen - Als er wieder kam, wahr sein Fahrrad weg: Ein teures Mountainbike wurde zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen vom Holzkirchner Bahnhof geklaut. 

Als der 16-jährige Bub aus Holzkirchen sein geliebtes Mountainbike holen wollte, erlebte er eine böse Überraschung: Es war weg, geklaut. Die Polizei schränkt den Tatzeitraum auf zwischen Montag, 17 Uhr, bis Dienstag, 8.30 Uhr, ein. Die Täter klauten das hochwertige Mountainbike mit Aluminiumrahmen vom überdachten Fahrradständer zwischen den öffentlichen Toiletten und dem Bahnhofsgebäude.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Herren-Mountainbike der Firma Focus Fat Boy in der Farbe grau mit gelber Aufschrift "Fat Boy" und oranger Aufschrift "X-Trail". Das Fahrrad verfügt über eine 27-Gang-Shimano-Schaltung. 

Zwei Getränkehalter hängen außerdem an dem Bike. Es hat schwarze Schutzbleche, eine Tachohalterung und Halterungen für die Beleuchtung. Der Wert des 3 Jahre alten Fahrrades wird von seinem Besitzer auf 500 Euro geschätzt. 

Über Hinweise freut sich die Polizei Holzkirchen unter 08024-90740.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fahrgäste stranden im Schnee: So erklärt sich die BOB
Holzkirchen/Tegernsee - Am Dienstagvormittag mussten BOB-Pendler wieder schwere Leidensprüfungen über sich ergehen lassen. Jetzt reagiert die BOB mit einer Erklärung.
Fahrgäste stranden im Schnee: So erklärt sich die BOB
Schneechaos bei der BOB: Fahrgäste zittern in der Kälte
Tegernsee/Holzkirchen - Die BOB von Tegernsee fällt aus, ein Bus fährt bis Schaftlach, dort fährt den Fahrgästen die BOB vor der Nase weg. Und dann geht die Chaosfahrt …
Schneechaos bei der BOB: Fahrgäste zittern in der Kälte
Archivar Widmann sucht Fundstücke für 1111-Jahr-Feier
Holzkirchen - Für die 1111-Jahr-Feier von Holzkirchen bereitet Archivar Hans Widmann eine historische Ausstellung vor. Er hofft, dass Bürger Fundstücke zur Verfügung …
Archivar Widmann sucht Fundstücke für 1111-Jahr-Feier
Asylbewerber in der Region Holzkirchen: Das ist die Lage
Wohin mit Asylbewerbern, wenn die Traglufthalle verschwindet? Wohin mit den Anerkannten? Gemeinden sind auf private Vermieter angewiesen und denken an kommunalen …
Asylbewerber in der Region Holzkirchen: Das ist die Lage

Kommentare