+
Am Freitag ist ein Kran an St. Laurentius angerückt. 

Holzkirchner Kirche hat's am Kreuz

Kraneinsatz an St. Laurentius

Holzkirchen – St. Laurentius fehlt's am Kreuz: Am Freitagvormittag rückten Arbeiter der Holzkirchner Kirche deshalb mit einem Kran zu Leibe.

Ein Einsatz in luftiger Höhe hat gestern Vormittag am Holzkirchner Marktplatz neugierige Blicke auf sich gezogen: Ein Kran stand an der Kirche St. Laurentius, weil das steinerne Kreuz auf dem Giebel des Kirchenschiffs abgenommen wurde. 

Die Holzkirchner brauchen sich aber keine Sorgen machen, das Kreuz kommt bald wieder, verspricht Kirchenpfleger Bernhard Burgmayr. „Und wir müssen auch keine Kirche sperren und neu bauen“, fügt er lachend hinzu. 

Doch das Kreuz war in den vergangenen Jahrzehnten locker geworden. Bei der regelmäßigen Standfestigkeits-Überprüfung war das aufgefallen, deshalb wurde es nun abgenommen und kommt zum Steinmetz. Wenn es schon mal herunten ist, wird es auch gleich wieder hergerichtet. Die Verankerungen werden neu gesetzt, erklärt Burgmayr, damit das steinerne Kreuz die nächsten drei, vier Jahrzehnte wieder sicher steht. 

Bei einer Kirche sei das eben wie bei einem normalen Haus: „Da gibt es immer was zu tun."

Von Katrin Hager

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unbekannter rammt Renault von Holzkirchnerin (19) und flüchtet
Holzkirchen - Der Unfall passierte in der Nacht zum Mittwoch. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, aber der Schaden ist hoch...
Unbekannter rammt Renault von Holzkirchnerin (19) und flüchtet
Heizzentrale: Bau soll bald beginnen
Holzkirchen - Der erste Schritt für das Geothermiekraftwerk in Holzkirchen ist getan: Der Bauausschuss erteilte sein Einvernehmen für den Bauabschnitt eins mit der …
Heizzentrale: Bau soll bald beginnen
Otterfinger Bürgermeister nimmt sich Auszeit
Otterfing – Der Otterfinger Bürgermeister nimmt eine Auszeit: Nächste Woche tritt der 59-Jährige einen vierwöchigen Erholungs- und Gesundheitsurlaub an.
Otterfinger Bürgermeister nimmt sich Auszeit
Wintereinbruch bremst Erweiterung der Kinderstube Valley
Valley – Die Grundmauern stehen, das Dach ist drauf: Der neue Erweiterungsbau der Valleyer Kinderstube hat inzwischen konkrete Formen angenommen. Doch jetzt kam der …
Wintereinbruch bremst Erweiterung der Kinderstube Valley

Kommentare