BRB Zug in Holzkirchen am Bahnhof
+
Keine Züge verkehren derzeit zwischen Holzkirchen und Bayrischzell.

Wegen nicht besetzter Stellwerke

Weniger Züge zwischen Holzkirchen und Bayrischzell - Schienenersatzverkehr

  • Marlene Kadach
    vonMarlene Kadach
    schließen

Wegen nicht besetzter Stellwerke durch die DB Netz AG auf der Strecke Holzkirchen – Bayrischzell fahren dort am heutigen Mittwoch morgens, abends und nachts teilweise keine Züge.

Holzkirchen/Bayrischzell - Die Stellwerke auf der Strecke Holzkirchen – Bayrischzell sind am Mittwoch, 6. Januar, nicht durchgängig besetzt. Dies hat die DB Netz AG kurzfristig mitgeteilt, informiert die BRB in einem Pressebericht. Deshalb ist dort teilweise kein Zugverkehr der BRB im Netz Oberland zwischen Holzkirchen und Bayrischzell möglich. Vor allem morgens, abends und nachts kommt es zu Ausfällen.

Der erste Zug Richtung Bayrischzell fährt ab München Hauptbahnhof um 7.30 Uhr, Abfahrt in Holzkirchen um 8 Uhr, Ankunft in Bayrischzell um 8.56 Uhr. In Richtung München startet der erste Zug um 8.03 Uhr in Bayrischzell, Abfahrt in Holzkirchen um 8.56 Uhr, Ankunft München Hauptbahnhof um 9.32 Uhr. Der letzte Zug fährt ab München Hauptbahnhof um 18.30 Uhr, Abfahrt in Holzkirchen um 19 Uhr, Ankunft in Bayrischzell um 19.56 Uhr. In Richtung München startet der letzte Zug um 19.03 Uhr in Bayrischzell, Abfahrt in Holzkirchen um 19.56 Uhr, Ankunft München Hauptbahnhof um 20.32 Uhr.

Für die Zeit danach - wenn keine Züge mehr fahren - wird versucht, einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen einzurichten. Reisende informieren sich bitte vor Fahrtantritt über die aktuelle Situation. Beim Zugverkehr Richtung Lenggries und Tegernsee gibt es keine Einschränkungen.

Auch interessant

Kommentare