54-Jährige leicht verletzt

Mann übersieht Lebensgefährtin beim Rangieren

Holzkirchen - Schmerzhaftes Missgeschick nach dem Urlaub: Ein 56-Jähriger Holzkirchner hat seine 54-jährige Lebensgefährtin am Sonntag mit einem Bootsanhänger eingeklemmt.

Wie die Polizei berichtet, kehrte das Paar gerade mit seinem Gespann aus Wohnmobil und Bootsanhänger aus dem Urlaub zurück. Als der 56-Jährige rückwärts in die Einfahrt rangierte, übersah er seine Lebensgefährtin, die sich zwischen dem Bootsanhänger und einer Steinmauer befand. Dabei wurde die 54-Jährige zwischen der Mauer und dem Anhänger eingeklemmt.

Der Unfall ging aber verhältnismäßig glimpflich aus: Die Frau wurde laut Polizei mit Verdacht auf Prellungen an Hüfte und Beinen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Agatharied gebracht.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare