+
Zwei solcher Pythons hatte ein Mann in Holzkirchen buchstäblich am Hals.

Kuriose Szene am Holzkirchner Bahnhof

Polizei findet Mann mit zwei Würgeschlangen um den Hals

  • schließen

Holzkirchen – Die Polizei traute am Holzkirchner Bahnhof ihren Augen nicht: Dort war ein Mann mit zwei Würgeschlangen um dem Hals unterwegs. Und das war noch nicht alles.

Laut Polizeibericht teilten Passanten gegen 15.45 Uhr mit, im Bereich der Parkplätze ein Mann befindet, der zwei Schlangen um den Hals trägt und auch so „komisch“ wirke, wie die Zeugen meinten. Die Streife konnte den 45-Jährigen aus München an der genannten Örtlichkeit auch finden. Tatsächlich hatte er zwei Königspythons bei sich, die sich um seinen Hals herum schlängelten. 

Auch warum der Mann „komisch“ wirkte, konnten die Beamten recht zügig klären – er war alkoholisiert. Die Würgeschlangen fallen unter den Schutzbereich EG-Artenschutz-Verordnung. Die Polizei hat hier die entsprechenden Ermittlungen in Zusammenarbeit mit den Artenschutzbehörden aufgenommen.

mar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo

Meistgelesene Artikel

Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Holzkirchen – Die Lage ist gut, die Ausstattung gehoben: In Holzkirchen auf dem Gelände der ehemaligen Schreinerei Vogl, entstehen derzeit drei große Häuser mit …
Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Bahn frei für zweite Brücke
Warngau – Der Bau der Hauserbauernbrücke an der B318 hat freie Bahn: Der Warngauer Gemeinderat hat jetzt das erforderliche Baurecht geschaffen – und damit den Weg …
Bahn frei für zweite Brücke
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses

Kommentare