+
Ab Samstag wieder im Einsatz ab Holzkirchen: die Meridian-Züge

Nach dem Zugunglück von Bad Aibling

Meridian-Züge fahren ab Samstag wieder

Holzkirchen - Langsam kehrt die Bayerische Oberlandbahn zum regulären Fahrplan zurück. Der Schienenersatzverkehr mit Bussen endet in der Nacht zu Samstag.

Die Bayerische Oberlandbahn setzt nach dem schweren Zugunglück bei Bad Aibling ab Samstag auf der Strecke zwischen Holzkirchen und Rosenheim wieder ihre Meridian-Züge ein. Wie das Unternehmen mitteilte, endet der Schienenersatzverkehr mit Bussen in der Nacht auf Samstag. Die ersten Züge am Morgen sind dann der Meridian 79561 um 6.37 Uhr ab Holzkirchen und der Meridian 79560 um 6.40 Uhr ab Rosenheim. In jedem Zug soll mindestens ein Fahrgastbetreuer mitfahren, der Ansprechpartner für die Reisenden ist.  (dd)

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel
<center>Deko-Anhänger "Bayern" 3tlg. mundgeblasen</center>

Deko-Anhänger "Bayern" 3tlg. mundgeblasen

Deko-Anhänger "Bayern" 3tlg. mundgeblasen
<center>Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)</center>

Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)

Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Es geht um mehrere offenbar politisch motivierte Graffitis in der Unterführung am Otterfinger Bahnhof. Doch diesmal sind die Sprayer wirklich zu weit gegangen.
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Gemeinderat muss zurückrudern
Warngau – Schon wieder hat sich der Warngauer Gemeinderat die Zähne ausgebissen an seiner harten Nuss in Bernloh: Das Gremium musste nun zwei Beschlüsse zur Ausweisung …
Gemeinderat muss zurückrudern

Kommentare