Holzkirchen: Tödlicher Unfall auf Bundesstraße - Münchner kommt mit Motorrad von Straße ab
+
Ein Rettungshubschrauber wurde alarmiert (Symbolbild). 

Der Mann kam wohl alleinbeteiligt von der Straße ab

Motorradfahrer aus Holzkirchen schwer verletzt - Hubschraubereinsatz

  • Marlene Kadach
    vonMarlene Kadach
    schließen

Ein Motorradfahrer aus Holzkirchen ist bei einem Unfall im Kreis Weilheim-Schongau schwer verletzt worden. Er kam mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus.

Holzkirchen/ Rottenbuch - Laut Polizei fuhr der 64-Jährige am Sonntag gegen 11.40 Uhr mit seinem Krad auf der Staatsstraße 2058 von Rottenbuch in Richtung Ilgen. In einer scharfen Linkskurve auf Höhe des Ölberger Weiher kam er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Schutzplanke. Er wurde über die Planke geschleudert und kam circa zehn Meter von seiner Maschine entfernt zum Liegen. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Schaden beträgt rund 3000 Euro.

Auch interessant

Kommentare