+
Ein Hubschrauber (Symbolbild) brachte den Verletzten ins Krankenhaus.

Schwerer Unfall bei Reitham

Motorradfahrer ins Krankenhaus geflogen

  • schließen

Warngau - Zu einem schweren Unfall kam es am Freitagnachmittag bei Reitham. Ein Motorradfahrer (43) aus Oberhaching wurde von einem Auto erfasst. Ein Hubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Mit Verdacht auf eine Rückenverletzung wurde am Freitagnachmittag nach einem Unfall bei Reitham ein 43-jähriger Oberhachinger mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

 Laut Polizei wollte ein 25-jähriger Waakirchner gegen 16 Uhr, von Gotzing kommend, mit seinem Fiat in die Kreisstraße MB 10 einbiegen. Dabei übersah er das in Richtung Wall fahrende Motorrad. Während der Unfallverursacher mit dem Schrecken davonkam, musste der Oberhachinger mit dem Hubschrauber abtransportiert werden. 

Der Gesamtschaden beträgt rund 10 500 Euro. Der Kreuzungsbereich war für etwa eine halbe Stunde total gesperrt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

Meistgelesene Artikel

Messerattacke: Somalier muss ins Gefängnis
Weyarn - Das Landgericht München II hat den Somalier (20), der einen Landsmann attackiert hatte, zu einer Haftstrafe von drei Jahren und acht Monaten verurteilt. 
Messerattacke: Somalier muss ins Gefängnis
Spielkreis sucht Raum für Schulkinder
Weyarn - Der Spielkreis braucht mehr Platz für die Betreuung der Schulkinder. Seinen Antrag, dafür das Bürgergewölbe dafür zu nutzen, lehnte der Gemeinderat nun ab. 
Spielkreis sucht Raum für Schulkinder
Landratsamt: Die Natur verträgt keine Nachtskitouren
Kreuth/Miesbach - Nachdem die Nachtskitouren mit großem Medienecho am Hirschberg gestartet sind, meldet sich die Naturschutzbehörde des Landkreises. Und: Man ist nicht …
Landratsamt: Die Natur verträgt keine Nachtskitouren
Unbekannter rammt Renault von Holzkirchnerin (19) und flüchtet
Holzkirchen - Der Unfall passierte in der Nacht zum Mittwoch. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, aber der Schaden ist hoch...
Unbekannter rammt Renault von Holzkirchnerin (19) und flüchtet

Kommentare