Warngauer prallt in Toyota

Münchnerin (38) verletzt

Holzkirchen – Eine Münchnerin (38) ist am Donnerstag bei einem Unfall in Holzkirchen verletzt worden. Der Schaden liegt bei etwa 2000 Euro.

Wie die Polizei Holzkirchen mitteilt, fuhr ein Münchner (44) gegen 17.30 Uhr zusammen mit seiner 38-jährigen Ehefrau auf dem Beifahrersitz mit einem Toyota die Rosenheimer Straße in Holzkirchen in Richtung HEP. Am Fußgängerüberweg mussten sie anhalten, da ein Fußgänger die Fahrbahn überquerte. Ein 60-jähriger Warngauer bemerkte dies zu spät und prallte mit seinem Daimler Chrysler auf den Toyota. Hierbei erlitt die Ehefrau ein Halswirbelschleudertrauma und kam ins Krankenhaus nach Bad Tölz. (mar)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Kommentare