Wohl zu stark gebremst

Mutter fährt mit Kindern (10 und 1) gegen Baum

  • schließen

Warngau - Eine Warngauerin (43) bremste in ihrem VW Polo hinter einem Traktor wohl zu stark, verriss dabei das Steuer - und krachte gegen einen Baum. Die Familie hatte Glück.

Der Unfall passierte am Dienstag gegen 17 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Holzkirchen und Lochham. Die 43-Jährige fuhr Richtung Holzkirchen. Mit in ihrem Auto saßen ihre beiden Kinder (10 und 1). Als ihr ein Traktor mit Anhänger entgegenkam, bremste die Polo-Fahrerin aus Warngau. 

Wohl etwas zu stark, vermutet die Polizei Holzkirchen. Jedenfalls verriss sie danach das Steuer, prallte mit der linken Seite an den Traktor des Anhängers. Der Polo wurde wieder zurückgestoßen, kam nach rechts von der Straße ab - und stieß frontal gegen einen Baum. 

Die Familie hatte Glück im Unglück: Mutter und die beiden Kinder kamen mit nur leichten Verletzungen davon. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Der 23-jährige Traktorfahrer blieb unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei insgesamt auf 4000 Euro.

kmm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger</center>

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Meistgelesene Artikel

Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Es geht um mehrere offenbar politisch motivierte Graffitis in der Unterführung am Otterfinger Bahnhof. Doch diesmal sind die Sprayer wirklich zu weit gegangen.
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Gemeinderat muss zurückrudern
Warngau – Schon wieder hat sich der Warngauer Gemeinderat die Zähne ausgebissen an seiner harten Nuss in Bernloh: Das Gremium musste nun zwei Beschlüsse zur Ausweisung …
Gemeinderat muss zurückrudern

Kommentare