Echter und falscher Alarm für Feuerwehr

Notruf-Missbrauch: Polizei sucht Zeugen 

Föching - Gleich zwei Mal musste die Feuerwehr Föching am Samstagabend ausrücken. Einmal war es ein echter Einsatz, das andere Mal ein falscher Alarm.

Laut Polizei geriet gegen 20.30 Uhr ein Verpackungsmüllcontainers in Föching in Brand. Die Ursache ist ungeklärt. Es kam dabei zu einer leichten Rauchentwicklung. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann aus und löschte den Brand. Es entstand kein Sach- oder Personenschaden. 

Gegen 22.20 Uhr heulte die Sirene erneut und 16 Feuerwehrler machten sich auf den Weg. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Unbekannter den den Feueralarm am ehemaligen Feuerwehrhaus in Föching aktiviert hatte, indem er die Glasabdeckung der dortigen Brandmeldeanlage eingeschlagen und den Alarmknopf gedrückt hatte. Der Knopf verklemmte sich anschließend, wodurch der Alarm gleich mehrfach gemeldet wurde. Ein Brand bestand zu diesem Zeitpunkt nicht. 

Die Polizei sucht nun nach dem Verursacher, der den Notruf missbraucht hat, Hinweise an: 0 80 24 / 9 07 40. (mar)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Bahn frei für zweite Brücke
Warngau – Der Bau der Hauserbauernbrücke an der B318 hat freie Bahn: Der Warngauer Gemeinderat hat jetzt das erforderliche Baurecht geschaffen – und damit den Weg …
Bahn frei für zweite Brücke
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Es geht um mehrere offenbar politisch motivierte Graffitis in der Unterführung am Otterfinger Bahnhof. Doch diesmal sind die Sprayer wirklich zu weit gegangen.
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 

Kommentare