+
War wohl ein bisschen mehr als eine Halbe: Bier.

Polizei hat ihm nicht geglaubt

"Nur eine Halbe": Holzkirchner verliert Führerschein

Holzkirchen - Der Spruch hat schon immer gut funktioniert: Er habe nur eine Halbe getrunken, gab ein Holzkirchner (26) bei einer Kontrolle an. Nicht nur deshalb musste er zum Test.

Auch die Fahne, die Beamte der Polizei Holzkirchen am Freitagabend aus seinem Auto rochen, hatte es laut Polizei in sich. An Münchner Straße in Holzkirchen hatten sie den jungen Mann herausgewunken. Doch auf die berühmte Frage, wie viel er denn nun getrunken habe, antwortete der 26-Jährige: nur eine Halbe. Der Atem-Test ergab einen Alkoholwert von 0,5 Promille. Jetzt winkt dem Fahrer ein Bußgeld, Punkte und ein ein-monatiges Fahrverbot.

kmm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann droht Otterfinger (14), weil der seine Tochter liebt
Der Otterfinger und die Holzkirchnerin (beide 14) waren gut befreundet - bis der Vater des Mädchens gegen die Beziehung vorging. Wegen Nachstellens saß der gebürtige …
Mann droht Otterfinger (14), weil der seine Tochter liebt
Warum das Dampfmaschinen-Virus so ansteckend ist
Männer lieben Spielzeug. Das hat ein Besuch beim neunten Dampfmaschinentreffen im Holzkirchner Batusa-Stüberl mal wieder gezeigt. Dort, wo alte Herren zu Kindern werden.
Warum das Dampfmaschinen-Virus so ansteckend ist
Dorfladen: Zukunft ist unklar
Eröffnet der neue Edeka in Weyarn, wird die Luft für den Dorfladen aber dünn. Das Team überlegt, wie es danach weitergeht, eventuell löst sich der Vereine sogar auf. 
Dorfladen: Zukunft ist unklar
Glasscheibe am Schaukasten der Feuerwehr Weyarn eingeworfen
In der Nacht zum Freitag zerstörte ein Unbekannter den Schaukasten der Weyarner Feuerwehr. Dazu soll er mit einem Pflasterstein die Glasscheibe zertrümmert haben. Die …
Glasscheibe am Schaukasten der Feuerwehr Weyarn eingeworfen

Kommentare