Auto macht sich selbstständig: 2500 Euro Schaden

Ohne Fahrer: Audi rollt in Seat

Otterfing - Der Audi einer 65-Jährigen hat sich am Mittwochabend in Holzkirchen quasi selbstständig gemacht. Dabei ist ein Gesamtschaden von circa 2500 Euro entstanden.

Laut Polizei stellte die Holzkirchnerin ihr Auto am Parkplatz vor der Marienapotheke ab. Da die Lenkung eingeschlagen, und der Gang wohl herausgesprungen war, setzte sich der Pkw gegen 18 Uhr ohne Fahrer in Bewegung – Richtung Tegernseer Straße. Anschließend prallte er in die Beifahrerseite eines Seat, der gerade an der Ampel wartete und an dessen Steuer ein Tölzer (20) saß. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Defekter Kachelofen: Feuerwehreinsatz in Reihenhaus
Starke Rauchentwicklung in einem Reihenhaus an der Buchenstraße hat am Freitagabend die Feuerwehr Holzkirchen auf den Plan gerufen. Die Bewohner waren nicht zuhause.
Defekter Kachelofen: Feuerwehreinsatz in Reihenhaus
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Die Kripo Miesbach hat zwei Männer mit Rollkoffer geschnappt, die unterwegs zu einer Frau waren, um mit Chemikalien Geld aus Papier zu machen. Doch dahinter steckt etwas …
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Dauerbaustelle Tieferlegung B318: So hart trifft sie die Geschäftsleute
Die Warngauer Dauerbaustelle bringt die Geschäftsleute im Ort an den Rand des Abgrunds. Drei Stimmen aus der Warngauer Geschäftswelt, die erschrecken.
Dauerbaustelle Tieferlegung B318: So hart trifft sie die Geschäftsleute
Breitband-Masterplan wird vorbereitet
Noch ist Geduld gefragt: Spätestens Mitte Dezember sollen 700 Haushalte in Otterfing Internet-Anschlüsse mit bis zu 50 Mbit/s buchen können. Und schon bereitet die …
Breitband-Masterplan wird vorbereitet

Kommentare