Auto macht sich selbstständig: 2500 Euro Schaden

Ohne Fahrer: Audi rollt in Seat

Otterfing - Der Audi einer 65-Jährigen hat sich am Mittwochabend in Holzkirchen quasi selbstständig gemacht. Dabei ist ein Gesamtschaden von circa 2500 Euro entstanden.

Laut Polizei stellte die Holzkirchnerin ihr Auto am Parkplatz vor der Marienapotheke ab. Da die Lenkung eingeschlagen, und der Gang wohl herausgesprungen war, setzte sich der Pkw gegen 18 Uhr ohne Fahrer in Bewegung – Richtung Tegernseer Straße. Anschließend prallte er in die Beifahrerseite eines Seat, der gerade an der Ampel wartete und an dessen Steuer ein Tölzer (20) saß. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

3c bekommt doch noch eine Lehrerin
Gute Nachrichten aus der Klasse 3c an der Holzkirchner Grundschule 1 an der Baumgartenstraße: Die 25 Kinder bekommen bis Schuljahresende noch eine eigene Klassenlehrerin.
3c bekommt doch noch eine Lehrerin
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Ein Leben ohne Auto war für Josef Nürnberger (93) lange Zeit undenkbar. Vor einem Jahr hat der Miesbacher die Schlüssel an den Nagel gehängt - und sein Fahrzeug …
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Unsere Zahlen belegen: Senioren am Steuer sind gefährlich
Vor Kurzem legte eine Rentnerin (76) eine Chaosfahrt quer durch Miesbach hin. Seitdem wird das Thema intensiv diskutiert. Unsere Recherche endet mit einem …
Unsere Zahlen belegen: Senioren am Steuer sind gefährlich
Jugendliche aus aller Welt pflanzen mehrere 1000 Bäume
Sie kamen aus aller Herren Länder und buddelten für den guten Zweck in den Landkreisen Miesbach und Tölz: Jetzt wurde das Holzkirchner Projekt ausgezeichnet. Zu recht.
Jugendliche aus aller Welt pflanzen mehrere 1000 Bäume

Kommentare