8000 Euro Schaden - B318 für eine Stunde gesperrt

Opel kommt von Straße ab

Warngau – Nachdem ein Opel am Mittwoch kurz nach Warngau von der Straße abgekommen ist (wir berichteten), war die B 318 für eine Stunde einseitig gesperrt. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro.

Wie die Polizei Holzkirchen nun nachberichtet, war eine Münchnerin (73) mit ihrem silbernen Opel Astra gegen 17 Uhr auf der B 318 Richtung Autobahn unterwegs. Circa einen Kilometer nach Warngau kam sie aufgrund der Wetterverhältnisse nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb in einem Gestrüpp auf dem Feld neben der Straße stehen. 

Der 73-Jährigen und einer 78-Jährigen aus München, die auf dem Rücksitz saß, gelang es, selbständig und unverletzt aus dem Pkw zu steigen. Der Beifahrer (72) aus Stuttgart konnte wegen des stacheligen dichten Gebüsches nicht aussteigen – ihn befreiten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Warngau und Holzkirchen. Er blieb ebenfalls unverletzt. 

Während der Bergung des total beschädigten Autos war die B 318 für eine Stunde nur einseitig befahrbar. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesenkerzen beleuchten Winterzauber
Sie sind vier Meter hoch und sollen den Ortskern in ein warmes, romantisches Advents-Licht tauchen: Air-Candles werden Besucher des Winterzaubers am  16./17. Dezember …
Riesenkerzen beleuchten Winterzauber
Unser Advents-Rezept des Tages: Orangen-Brazerl
In unserer Adventsserie verraten Elisabeth Sicklinger (49), Monika Gschwendtner-Müller (52) und Rosemarie Demmel (61) das Rezept für ihre Lieblingskreation: …
Unser Advents-Rezept des Tages: Orangen-Brazerl
Noch kein Urteil im Holzkirchner Kuhglocken-Streit – jetzt gibt es zweite Klage 
Der Kuhglocken-Streit von Holzkirchen ist um eine Klage erweitert worden – und das noch vor der Urteilsverkündung im laufenden Verfahren. Lesen Sie die Details. 
Noch kein Urteil im Holzkirchner Kuhglocken-Streit – jetzt gibt es zweite Klage 
Defekte Heizung in S-Bahn löst Alarm aus
Brand im Zug: Diese Meldung ließ am Sonntag ein Großaufgebot der Feuerwehr zum Bahnhof Kreuzstraße eilen. Kurz darauf gab‘s Entwarnung. 
Defekte Heizung in S-Bahn löst Alarm aus

Kommentare