+
Alfred Aigner von der Greifvogel-Auffangstation in Otterfing entließ den Turmfalken in die Freiheit. 

Flug in die Freiheit

Aigner entlässt Turmfalken in die Freiheit

  • schließen

Otterfing - Die Wunden sind verheilt, die grauen Schwanzfedern nachgewachsen: Nach Krankenpflege: Ein Turmfalke wurde jetzt in die Freiheit entlassen.

Nach über fünf Monaten Pflege konnte Alfred Aigner von der Greifvogel-Auffangstation in Otterfing jetzt einen Turmfalken wieder in die Freiheit entlassen. Wie berichtet, hatten die Valleyer Alexandra und Hans Riesenthal heuer im Mai den völlig durchnässten, entkräfteten und verletzten Vogel auf der Straße zwischen Valley und Sollach gefunden. Anschließend brachten sie das Falkenweibchen in Aigners Obhut. 

Die richtige Entscheidung, wie sich nun zeigte. Bei gutem Wetter wurde der Turmfalke nun in seinem gewohnten Umfeld ausgewildert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Holzkirchen – Die Lage ist gut, die Ausstattung gehoben: In Holzkirchen auf dem Gelände der ehemaligen Schreinerei Vogl, entstehen derzeit drei große Häuser mit …
Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Bahn frei für zweite Brücke
Warngau – Der Bau der Hauserbauernbrücke an der B318 hat freie Bahn: Der Warngauer Gemeinderat hat jetzt das erforderliche Baurecht geschaffen – und damit den Weg …
Bahn frei für zweite Brücke
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses

Kommentare