Reifenstecher
+
Ein Reifenstecher schlug am Ostersonntag in Otterfing zu.

VW Bus war in Münchner Straße abgestellt

Am Ostersonntag: Unbekannter zersticht nachmittags zwei Autoreifen

  • Andreas Höger
    vonAndreas Höger
    schließen

Gezielte Sabotage oder Zufallsopfer? Ein Unbekannter hat am Ostersonntag in Otterfing zwei Reifen eines VW-Busses zerstochen.

Otterfing - Die Tat geschah am helllichten Tag: Wie die Holzkirchner Polizei mitteilt, war der braune VW T5 Multivan eines 36-jährigen Otterfingers am Ostersonntag (4. April) in der Münchner Straße abgestellt. Der Reifenstecher schlug nachmittags zu, laut Polizei zwischen 14.45 und 18.45 Uhr; er erwischte die Reifen auf der linken Seite des VW.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 100 Euro. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu Tat oder Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0 80 24 /90 740 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare