+
Möglicher Standort: Südlich des Otterfinger Bahnhofgebäudes könnte das neue WC-Häuschen entstehen.

Am Bahnhof

Gemeinde plant Toilettenhäuschen am Bahnhof

  • schließen

Für dringende Geschäfte fehlt am Otterfinger Bahnhof das passende Örtchen. Jetzt überlegt die Gemeinde, ein Toilettenhäuschen zu bauen.  

Otterfing – Manchmal pressiert’s am Otterfinger Bahnhof, ohne dass ein Zug im Spiel ist. Wen ein dringendes Bedürfnis quält, der findet dort aber keine Erlösung: Es fehlt ein öffentliches WC.

Da sich die Bahn nicht zuständig fühlt, wurde in der Bürgerversammlung der Wunsch laut, dass die Gemeinde doch ein Toilettenhäuschen aufstellen möge. Bürgermeister Jakob Eglseder (CSU) kündigte jetzt im Gemeinderat an, das Projekt demnächst im Gremium zur Debatte zu stellen.

Als möglicher Standort kommt wohl nur eine Fläche südlich des Bahnhofgebäudes zwischen Fahrradabstell-Anlage und Abgang zur Unterführung in Frage. „Dort hätten wir einen Kanalanschluss“, erklärte Eglseder auf Anfrage.

Eine erste Anfrage bei einem deutschen Hersteller habe ergeben, dass mit Kosten in Höhe von rund 80 000 Euro zu rechnen sei. Die Anlage würde laut Anbieter „pflegeleichte“ Kabinen je für Männer, Frauen Menschen mit Behinderung bieten. „Die sind angeblich auch wenig anfällig für Vandalismus“, sagte Eglseder.

Das besagte Modell würde eine kostenlose Nutzung ermöglichen. Unklar ist, ob das vom Gemeinderat auch so gewünscht ist oder ob Toilettenbenutzer eine kleine Gebühr investieren müssen. „Wir werden das im Zuge der Haushaltsberatungen diskutieren“, kündigte der Bürgermeister an. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jugendfreizeitanlage: Anwohner bemängeln Kommunikation
Die Holzkirchner Jugendlichen freuen sich schon auf die neue Freizeitanlage Am Ladehof. Ganz im Gegensatz die Anlieger, die eine bittere Pille schlucken müssen.
Jugendfreizeitanlage: Anwohner bemängeln Kommunikation
Rottacher Thomas Tomaschek (41) will für die Grünen in den Landtag
Die Kreis-Grünen nehmen Kurs auf die Landtagswahl 2018. Ihre Galionsfigur für den Wahlkampf ist erst seit Kurzem an Bord. Musikproduzent Thomas Tomaschek (41) aus …
Rottacher Thomas Tomaschek (41) will für die Grünen in den Landtag
Föchinger Hof sucht neuen Wirt
Was wünschen sich die Föchinger für ihren Ort? Die FWG organisierte dazu eine Dorfversammlung. Einer der größten Wünsche: Der Föchinger Hof soll weiter ein lebendiger …
Föchinger Hof sucht neuen Wirt
Trotz Schwarzarbeit Hartz IV kassiert: Holzkirchner (68) verurteilt
Er verdiente bis zu 1000 Euro im Monat - und kassierte trotzdem fleißig Sozialhilfe. Fast 16 000 Euro hat ein Holzkirchner (68) zu unrecht eingestrichen. Jetzt wurde er …
Trotz Schwarzarbeit Hartz IV kassiert: Holzkirchner (68) verurteilt

Kommentare