Schlimmer Unfall in München: Roller-Fahrer kollidiert frontal mit Tram - Straße gesperrt

Schlimmer Unfall in München: Roller-Fahrer kollidiert frontal mit Tram - Straße gesperrt
Asylbewerberunterkunft am Pitzarweg in Otterfing
+
Unter Quarantäne: die Asylbewerberunterkunft am Pitzarweg in Otterfing.

Ein Bewohner positiv getestet

Coronavirus: Asylunterkunft Otterfing erneut unter Quarantäne

  • Sebastian Grauvogl
    vonSebastian Grauvogl
    schließen

Das Virus ist zurück. Die Asylunterkunft am Pitzarweg in Otterfing steht erneut unter Quarantäne, nachdem ein Bewohner positiv auf Corona getestet wurde.

Otterfing – Bereits Ende April ordnete das Gesundheitsamt eine Quarantäne in der derzeit mit 37 Personen belegten Sammelunterkunft an. Damals wurden drei Bewohner positiv getestet.

Wie das Landratsamt mitteilt, sind die nun betroffene Person und ihr Mitbewerber in eine derzeit frei stehende Wohnung für Asylbewerber in einem anderen Ort umgezogen. Auch alle weiteren Bewohner wurden vorsorglich auf das Coronavirus getestet. Weil sich die Abgrenzung von engen Kontaktpersonen in Sammelunterkünften kaum sicherstellen lässt, musste das Landratsamt die gesamte Einrichtung unter Quarantäne stellen.

Das Gesundheitsamt und der Fachbereich Ausländer- und Asylangelegenheiten am Landratsamt organisieren die Maßnahmen vor Ort. Die Bewohner hätten die Möglichkeit, sich im Freien aufzuhalten. Deshalb habe man die Unterkunft mit einem Bauzaun abgesperrt. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes würden auf die Einhaltung der Quarantäne achten. Die Versorgung der Bewohner sei sichergestellt.

Auch sonst mahnt das Landratsamt weiter zur Wachsamkeit und Vorsicht im Bezug auf das Virus. Zwar würden die derzeit neun aktiven Fälle im Vergleich zur Gesamtbevölkerung im Landkreis gering erscheinen. Dennoch habe sich die Zahl in einer Woche mehr als verdoppelt. Zudem stünden rund 50 Personen unter Quarantäne. Sie würden vom Kontaktpersonenmanagement im Gesundheitsamt betreut.

Das Gesundheitsamt appelliere deshalb noch einmal eindringlich an alle Landkreisbürger, die nach wie vor geltenden Regeln wie Abstandhalten, Mundschutztragen und Händewaschen einzuhalten: „Bei allem Verständnis für den Wunsch nach Lockerungen: Unverantwortliches Handeln riskiert erneute Einschränkungen für alle!“  

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf Kies ausgerutscht: Radler (52) am Wasserschloss leicht verletzt
Kies wurde am Donnerstag, 30. Juli, einem Radler auf dem Weg von Müller am Baum zum Wasserschloss zum Verhängnis. Der 52-jährige Holzkirchner stürzte und verletzte sich.
Auf Kies ausgerutscht: Radler (52) am Wasserschloss leicht verletzt
Polizei Holzkirchen entdeckt beschädigtes Auto - und sucht jetzt den dazu passenden Unfall
Erst der Unfall, dann der Schaden: So läuft Polizeiarbeit normalerweise ab. Die Holzkirchner Inspektion ist nun mit der umgekehrten Chronologie konfrontiert. 
Polizei Holzkirchen entdeckt beschädigtes Auto - und sucht jetzt den dazu passenden Unfall
Mit 1,6 Promille: Mountainbiker stürzt in Neukirchen - leicht verletzt
Ohne Fremdeinwirkung ist am Donnerstag, 30. Juli, ein Mountainbiker am Ortsausgang von Neukirchen gestürzt. Er war betrunken.
Mit 1,6 Promille: Mountainbiker stürzt in Neukirchen - leicht verletzt
Bei Holzkirchen: Berufskraftfahrer mit zwei Promille intus am Steuer
Bei Holzkirchen: Berufskraftfahrer mit zwei Promille intus am Steuer

Kommentare