+
Hier startet die Baustelle: Die Palnkamer Straße wird ab kommender Woche saniert. Teilweise gilt ein Halteverbot. 

Sanierung in Otterfing beginnt nach Pfingsten

Baustart in der Palnkamer Straße  - Sperren und Halteverbot

Nach den Pfingstfeiertagen beginnen Sanierung und Ausbau der Palnkamer Straße in Otterfing. Die Bauarbeiten starten am Dienstag, 6. Juni. Das sind die Sperren und Halteverbote:

Otterfing – Nach den Pfingstfeiertagen rücken die Bauarbeiter an: Ab dem Gasthof Feickert (ehemals Wagner) arbeiten sie sich in Richtung Süden bis zur Kreuzung Thalhamer Weg/Am Teufelsgraben vor. Die Durchfahrt ist bis auf Weiteres möglich, mit Behinderungen ist aber freilich zu rechnen.

Damit der Schwerlastverkehr durchkommt, habe der Verkehrsausschuss des Gemeinderats auf Bitte der Baufirma ein Halteverbot beschlossen, berichtet Bürgermeister Jakob Eglseder. Er bittet die Anlieger um Verständnis: „Wir machen das nicht aus Jux und Tollerei.“ Das Parken und Halten ist auf der Palnkamer Straße im Bereich zwischen Dietramszeller Straße und Haidfeldstraße während der Bauzeit beidseitig verboten. Im weiteren Verlauf bis zur Baustelle besteht das Halteverbot auf der linken Straßenseite, rechterhand darf geparkt werden. Die Gemeinde hat entsprechende Schilder aufgestellt. Autofahrer haben über das lange Wochenende Zeit umzuparken. Auch die Schulbushaltestelle zieht um: Der Bus hält ab nach den Pfingstferien an der Haidstraße.

Die Bauarbeiten sollen bis Oktober beendet sein. Die Gemeinde investiert mehr als eine Million Euro, davon 750 000 Euro für den Straßenbau und 315 000 Euro für die gleichzeitige Erneuerung alter Wasserleitungen.

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vom Startup zum zweitgrößten Arbeitgeber: AMW wächst weiter
Das Arzneimittelwerk (AMW) Warngau ist auf mit Wirkstoffen beladene Pflaster und Implantate spezialisiert. Ein Erweiterungsbau steht in den Startlöchern – doch es gibt …
Vom Startup zum zweitgrößten Arbeitgeber: AMW wächst weiter
Der Tag nach dem Gas-Unglück: Kripo startet Ermittlungen
Am Morgen nach dem schlimmen Gas-Unglück in Bad Wiessee, bei dem zwei Arbeiter durch eine Verpuffung schwer verletzt wurden, herrscht Schock-Stimmung an der …
Der Tag nach dem Gas-Unglück: Kripo startet Ermittlungen
Schwarzbau: Mit diesem fiesen Trick sollte er legalisiert werden
Der Schwarzbau am Taubenberg beschäftigt Gerichte und Behörden seit langem. Jetzt wollten Eigentümer und Besitzer ihn mit einem fiesen Trick legalisieren. Die …
Schwarzbau: Mit diesem fiesen Trick sollte er legalisiert werden
Tote Kreuther Millionärin: Es war Mord
Im Frühjahr 2016 nahm die Polizei ein Ehepaar fest, das eine Kreuther Millionärin systematisch ausraubte, während die ins Altenheim kam. Dann starb die alte Frau. Jetzt …
Tote Kreuther Millionärin: Es war Mord

Kommentare