Pferdehof statt Luxusyacht

Bayern-Star Thomas Müller macht Heimaturlaub in Otterfing

Otterfing - Viele Fußballprofis zieht es im Urlaub in die Luxusecken dieser Welt. Nicht Thomas Müller. Der Weltmeister verweilt stattdessen in seiner Wahlheimat Otterfing.                              

Bayern-Star Thomas Müller gilt als sehr heimatverbunden - den Beweis dafür tritt der Weltmeister mit diesem Foto an, das er auf seiner Facebook-Seite gepostet hat. Während einige Berufskollegen ihren Urlaub auf Luxusjachten im Süden verbringen, ist Müller auf dem Foto in seiner Wahlheimat Otterfing zu sehen, gemeinsam mit den Hunden Micky und Murmel, "die es gar nicht gewohnt sind, dass ihr Herrchen so lange am Stück zu Hause ist", schreibt Thomas Müller und setzt einen Lach-Smiley dahinter. Für den Post bekommt er tausendfaches Lob auf Facebook. Die Bodenständigkeit des Weltmeisters gefällt den Leuten.

Auf dem Bild ist Müller auf dem Reiterhof bei Wettlkam zu sehen, den das Ehepaar gepachtet hat. Schließlich ist seine Jugendliebe und Ehefrau Lisa Müller Dressurreiterin und nicht die schlechteste. Am Tag des WM-Finals von 2014 wurde sie bayerische Vizemeisterin. 

Überhaupt ist der Landkreis Miesbach das Pflaster für gestandene Bayern-Spieler. Nationaltorhüter Manuel Neuer baut am Tegernsee, seit längerem residieren dort Bayern-Kapitän Phillip Lahm und Ex-Präsident Uli Hoeneß. Und auch Heimkehrer Mats Hummels hat sich schon in Rottach umgesehen

Bastian Huber

Rubriklistenbild: © Screenshot

Auch interessant

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"</center>

Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"

Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"

Meistgelesene Artikel

Neuer Wald-Chef: „Ich möchte keine Revolution anzetteln“
Rolf Oehler (61) ist der neue Leiter des AELF. Eine Revolution möchte er nicht anzetteln, aber die Anbindehaltung angehen und die Personalsituation in seiner Behörde …
Neuer Wald-Chef: „Ich möchte keine Revolution anzetteln“
Fernwärme für St. Josef: Straßensperren
Für den St. Josef-Neubau verlegen die Gemeindewerke eine Fernwärmetrasse. Anwohner müssen mit Straßensperrungen und Parkplatzmangel rechnen. 
Fernwärme für St. Josef: Straßensperren
Wenn der Blitzer zweimal klingelt: Zweckverband als Inkasso-Büro
Mit Geldeintreiben kennt sich der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit schon jetzt aus. Nun wird er ins Inkasso-Geschäft einsteigen. Die erste Testphase beginnt am …
Wenn der Blitzer zweimal klingelt: Zweckverband als Inkasso-Büro
Schwerer Unfall: Warngauer (64) räumt 25-Jährige von Straße
Ein Warngauer (64) wollte in Sachsenkam auf die B13 Richtung Tölz auffahren. Dabei übersah er einen Tölzer (23) in seinem Golf. Dessen Beifahrerin wurde beim Aufprall …
Schwerer Unfall: Warngauer (64) räumt 25-Jährige von Straße

Kommentare