+
Vakanter Chefposten: Drei Kandidaten bewerben sich um das Amt des Otterfinger Bürgermeisters. Alle drei stellen sich der Podiumsdiskussion. 

Kommunalwahl 2020

Podiumsdiskussion Otterfing: Bürger fragen, Kandidaten antworten

  • schließen

Drei Kandidaten treten in Otterfing um die Nachfolge von Jakob Eglseder als Bürgermeister an. Bei der Podiumsdiskussion können Sie Ihre Fragen stellen.

Otterfing – Die 4850 Otterfinger werden im Mai ein neues Gefühl kennenlernen. Ihr Bürgermeister heißt dann nicht mehr Jakob Eglseder (62), wie das seit dem Jahr 2002 der Fall war. So viel steht fest, da der Amtsinhaber nach drei Amtszeiten nicht mehr kandidiert. Aber wer leitet künftig die Geschicke der Gemeinde im Nordwesten des Landkreises?

Fest steht: Es wird wieder ein Mann sein. Drei Kandidaten haben ihren Hut in den Ring geworfen und stellen sich am 15. März zur Wahl: Robert Schüßlbauer (CSU), Josef Killer (FWG) und Michael Falkenhahn (SPD). Alle drei präsentieren sich am Donnerstag, 6. Februar, ab 19.30 Uhr bei der Podiumsdiskussion des Holzkirchner Merkur in der Schul-Aula.

Mit welchen Fragen es die drei Kandidaten zu tun bekommen, das können Sie als Leser mitentscheiden. Schreiben Sie uns, welche Themen der Gemeindepolitik Ihnen besonders wichtig sind.

Sport, Nahversorgung und Thomawiese

Der Bau neuer Sportstätten in der Gemeinde? Damit verbunden die Frage, ob das alte Sport- und Veranstaltungszentrum am Nordring (Otterfinger Hof) eine Zukunft hat? Oder wollen Sie wissen, wie der neue Bürgermeister für mehr bezahlbaren Wohnraum sorgen will? Was ist mit der Nahversorgung: Braucht Otterfing einen Vollsortimenter-Supermarkt? Was wird aus der Thomawiese? Oder sollte der Fokus auf ganz anderen Themen liegen?

Wir freuen uns auf Ihre Fragen. Es geht ganz einfach: Schreiben Sie eine E-Mail an redaktion@holzkirchner-merkur.de, schicken Sie ein Fax an 0 80 24 / 90 65 22 oder einen Brief an Holzkirchner Merkur, Thanner Straße 4 in 83607 Holzkirchen – bitte jeweils mit dem Betreff „Podiumsdiskussion Otterfing“. Die Redaktion sammelt alle Leserfragen und bündelt sie zu thematischen Blöcken. Die Kandidaten bekommen die Fragen erst während der Podiumsdiskussion gestellt. Mit Ihrer Einsendung erklären Sie sich damit einverstanden, bei der Veranstaltung als Fragesteller genannt zu werden. Eine Garantie, dass alle Fragen gestellt werden können, gibt es nicht.

Kommunalwahl 2020: Alle Kandidaten und Listen im Landkreis Miesbach im Überblick.

Neben den Fragen der Leser müssen die Kandidaten auf jeden Fall bei vier Themenblöcken Farbe bekennen: Wohnungspolitik und Wachstum, Infrastruktur und Daseinsvorsorge, Zukunft der Sportstätten, Bürgerbeteiligung und Verwaltung.

Eingeladen sind alle Otterfinger, der Eintritt ist kostenlos. Die Veranstaltung selbst beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist bereits um 18.30 Uhr. Die Moderation des Abends übernimmt Redakteur Andreas Höger.

Alle Podiumsdiskussionen auf einen Blick:

In wenigen Tagen geht es los. Dann startet unsere Zeitung in Holzkirchen ihre erste Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl 2020. Wir bringen in sechs Kommunen, in denen es einen neuen Bürgermeister gibt, die Bewerber auf einer Bühne zusammen. Außerdem treffen alle acht Bewerber ums Amt des Landrats aufeinander. 

Das sind die Termine im Überblick:

Holzkirchen: Mittwoch, 29. Januar, im Saal des Oberbräu, Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Miesbach (Bürgermeisterwahl): Donnerstag, 30. Januar, im Saal des Bräuwirt, Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Miesbach (Landratswahl): Dienstag, 4. Februar, im Saal des Waitzinger Keller, Beginn ist um 19.30 Uhr, der Einlass ins Kulturzentrum erfolgt ab 18.30 Uhr, der Einlass in den Saal ab 19 Uhr

Otterfing: Donnerstag, 6. Februar, in der Aula der Grundschule, Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Bad Wiessee: Mittwoch, 12. Februar, im Hotel Gasthof zur Post, Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Fischbachau: Donnerstag, 13. Februar, in der Wolfsseehalle, Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Waakirchen: Sonntag, 16. Februar, in der Turnhalle der Grundschule, Beginn 11.30 Uhr, Einlass ab 11 Uhr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer treibt wo wie Sport im Ort?
Wie sich die Holzkirchner den Sport in der Marktgemeinde vorstellen, können sie nun in einer repräsentativen Umfrage angeben. Dabei will die Gemeinde gemeinsam mit einem …
Wer treibt wo wie Sport im Ort?
Batteriezüge für BOB keine Option - Fokus auf Elektrifizierung
Ab 2023 kommen in Sachsen – erstmals im deutschen Regionalverkehr – Batteriezüge zum Einsatz. Eine Alternative auch fürs Oberland? Eher nicht, sagt die BOB.
Batteriezüge für BOB keine Option - Fokus auf Elektrifizierung
Polizei schnappt Kokain-Schmuggler
Zwei Drogenkuriere - einen Deutschen und einen Österreicher - hat die Polizei auf der Rastanlage Holzkirchen an der A8 dingfest gemacht. Sie hatten rund 250 Gramm Kokain …
Polizei schnappt Kokain-Schmuggler
Südspange: Das sagen Gegner und Befürworter
Nachdem es einige Monate ruhig war, nimmt die Diskussion um eine Holzkirchner Südspange Fahrt auf. Die Befürworter machen sich für eine Trasse stark, die Gegner wollen …
Südspange: Das sagen Gegner und Befürworter

Kommentare