S-Bahn: Störung auf Linie S8 - Hinweis für Reisende zum Flughafen

S-Bahn: Störung auf Linie S8 - Hinweis für Reisende zum Flughafen
+
Meist ging‘s friedlich zu beim Dorffest Otterfing.

Dorffest Otterfing: Polizei zieht Bilanz

Prügelnde Frauen, Randalierer und ein sehr betrunkener Valleyer

Auch wenn‘s meist friedlich zuging, langweilten sich die Beamten keineswegs beim Otterfinger Dorffest. Das mag vor allem an dem krassen Alkoholkonsum einiger Festgäste gelegen haben.

Update, 17.08 Uhr: Wir haben noch einige Details bei der Polizei erfragt:

Laut Polizei gerieten beim ersten Mal eine Otterfingerin (19) und eine Warngauerin (18) mit einem Eglinger (18) aneinander. Beim zweiten Mal ein Miesbacher (20) und ein Warngauer (18). 

Alle trugen leichte Blessuren davon und waren alkoholisiert. Ein Holzkirchner (22), der ein Platzverbot erhalten hatte, musste in Gewahrsam genommen werden, da er zurückkommen wollte. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch. Ein Valleyer (21) lag auf einer Straße, er war so betrunken, dass er nicht mehr weitergehen konnte. Von einem VW Touran am Kirchwinkel entwendeten Unbekannte das Kennzeichen.

Otterfing - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Vom 04.08. bis 07.08.2017 ereigneten im Verlauf des Otterfinger Dorffests mehrere gegenseitige Körperverletzungshandlungen die nun Gegenstand polizeilicher Ermittlungsverfahren sind. Beteiligt daran waren 6 Personen zwischen 20 und 17 Jahre. Alle Beteiligen trugen nur leichte Blessuren davon und sie waren alkoholisiert. 

Ein 22-jähriger Holzkirchner, der aufgrund seines Verhaltens bereits Platzverbot erhalten hatte, musste von der Polizei in Gewahrsam genommen werden, da er trotzdem den Platz betreten wollte. Ein junger Mann wurde zu fortgeschrittener Stunde auf einer Nebenstraße, nähe Festgelände, liegend aufgefunden. Er war aufgrund der Alkoholisierung nicht mehr in der Lage weiterzugehen. Er wurde in der Folge einem verständigten Erziehungsberechtigten übergeben. 

Von einem Pkw VW Touran wurde das vordere amtliche Kennzeichen, Münchner Zulassung, entwendet. Der Pkw war gegenüber des Festplatzes am Parkplatz im Kirchwinkel geparkt. Trotz der Vorfälle verlief das Dorffest aus polizeilicher Sicht weitestgehend friedlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Die Situation war brandgefährlich: An der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd an der A8 Richtung Salzburg ist am Freitag gegen 18 Uhr ein Auto in Flammen aufgegangen – …
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Wahlplakate werden abgerissen, beschmiert und besprüht: Auch in Holzkirchen hat eine Unsitte traurige Ausmaße angenommen.  
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
144 Tage war die Brücke am HEP-Kreisel wegen Bauarbeiten gesperrt. Zahlreiche Anwohner auf den Ausweichrouten litten. Am Freitag wurde sie wieder freigegeben.
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist
Die kleine Gemeinde Valley ist die heimliche Kulturmetropole im Landkreis: Hier leben, arbeiten und wirken viele Künstler. Jetzt zeigen sie ihre Werke - bei den …
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist

Kommentare