+
Die Band Skullwinx - hier bei einem Auftritt bei einem Festival in Athen - hat das Trveheim organisiert.

Am Samstag steigt das erste Trveheim in Otterfing

Das Fest für Metal-Fans ist angerichtet 

Otterfing – Es ist angerichtet für Heavy Metal-Fans: In Otterfing findet am Samstag das erste Trveheim-Festival statt. Headliner sind die Briten von Demon, eine Szenelegende. 

Bis Freitagabend liefen die Vorbereitungen, nun steht die Bühne bereit für zwei Heavy Metal-Legenden und eine gute Handvoll jüngerer Bands. An diesem Samstag um 12 Uhr beginnt im Sportzentrum Otterfing das Trveheim-Festival, das die Band Skullwinx organisiert hat. Das Line-Up hat es in sich: Zwei Legenden der Szene treten auf.

Headliner sind die Briten Demon, die sich zur New Wave of British Heavy Metal (NWOBHM) gründeten, und die deutschen Metal-Pioniere Trance. Zuvor stehen Headstone, Blacklash, Forensick, die Gastgeber Skullwinx, Space Chaser und Attic auf der Bühne. 

Im Vorverkauf gingen Tickets bis nach Dänemark, Finnland und in die Schweiz. Karten gibt es für 25 Euro an der Tageskasse – und wer möchte, kann sich bei dieser Gelegenheit gleich das neue Album „The Relic“ von der Landkreisband Skullwinx kaufen. 

dak

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Braunbär schlägt 16-Jährigen nieder
Die allermeisten feierten friedlich, einige Teilnehmer des Holzkirchner Marktplatzfaschings fielen jedoch deutlich aus der Rolle. Eine Gruppe Jugendlicher lieferte sich …
Braunbär schlägt 16-Jährigen nieder
Blitzanhänger eingewickelt 
Ein übler Faschingsscherz? Unbekannte haben den Blitzanhänger, der an der Baustelle der B 318 in Oberwarngau steht, mit einem rot-weiß-gestreiften Baustellenband …
Blitzanhänger eingewickelt 
Erst kommt der rote Punkt, dann der Schrotthändler
Abgestellt, ausrangiert, vergessen: Regelmäßig stranden Schrottautos auf öffentlichem Straßengrund – oder auch in Tiefgaragen wie jüngst im Holzkirchner Atrium. Wer ist …
Erst kommt der rote Punkt, dann der Schrotthändler
3.000 Narren im Urdorf Holzkirchen
Über 3000 Maschkera tummelten sich am Sonntag beim Holzkirchner Marktplatzfasching samt Umzug. Unter dem Motto „Damisch seit circa 906 nach Christi“ nahmen die …
3.000 Narren im Urdorf Holzkirchen

Kommentare