+
Das Rätsel um das tote Schaf bei Otterfing ist gelöst. 

Rätsel gelöst

Fuchs fraß totes Schaf an

  • schließen

Endlich ist das Rätsel gelöst: Das tote Schaf bei Otterfing wurde von einem Fuchs angefressen. Allerdings erst, nachdem es schon tot war. 

Der Wolf war es sicher nicht, dafür aber der Fuchs: Die Auswertung der genetischen Analyse der Probe des toten Schafes bei Otterfing liegt nun vor: „Die Probe lieferte keinen Befund“, erklärt das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) in einem Pressebericht. 

Die bei der Erstdokumentation festgestellten Indizien sprächen gegen einen großen Beutegreifer wie Wolf, Bär oder Luchs als Verursacher. „Am Tierkörper konnten augenscheinlich keine Bissverletzungen festgestellt werden, ebenso waren in der Umgebung keine Kampf- oder Schleifspuren festzustellen“, heißt es. 

Das LfU geht von einem Befressen des Tieres erst nach dem Tod aus. „Das Fraßmuster deutet auf einen Fuchs als Nutzer hin.“ Wie berichtet, war das tote Schaf Anfang Juni auf einem landwirtschaftlichen Anwesen gefunden worden. Der Verdacht, der Wolf könnte es gewesen sein, stand im Raum.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Endlich geht’s in die Verlängerung
Das Eisstadion geht in die Verlängerung. Weil die ESC-Eishackler um den Aufstieg kämpfen, sperren die Gemeindewerke nicht wie üblich Ende Februar zu, sondern machen Eis …
Endlich geht’s in die Verlängerung
Gemeinde Warngau arbeitet mit Netz und doppeltem Boden
Die Bike Ranch darf wachsen: Der Warngauer Gemeinderat leitet das Verfahren ein, um Baurecht für die geplante Erweiterung des boomenden Radlgeschäfts in Reitham zu …
Gemeinde Warngau arbeitet mit Netz und doppeltem Boden
Baumfällungen behindern Verkehr 
Weil Bäume gefällt werden, kommt es in Mühlthal auf der Staatsstraße 2073 am Mittwoch und Donnerstag zu Verkehrsbehinderungen. Es sind Vorbereitungen für …
Baumfällungen behindern Verkehr 
Auch der Kardinal wird staunen
Der große Moment naht: In 25 Tagen wird St. Josef geweiht. Auch Kardinal Reinhard Marx wird am 18. März über einen Raum staunen, der in einzigartigen Ringen in die Höhe …
Auch der Kardinal wird staunen

Kommentare