An der Tankstellenausfahrt

Golf übersehen: Otterfinger kracht in VW

Kurz nicht aufgepasst hat am Mittwoch ein 44-Jähriger. Sekunden später waren 3000 Euro Sachschaden angerichtet.

Die Polizei meldet: 

Am Mittwoch, 22. Juli, gegen 16.45 Uhr wollte ein 44-jähriger Otterfinger mit einem VW Transporter aus dem Grundstück der Avia-Tankstelle in Otterfing  ausfahren und in die Tegernseer Straße einbiegen. Dabei übersah er einen 21-jährigen  aus Dietramszell, der mit seinem VW Golf, der von Holzkirchen kommend ebenfalls auf der Tegernseer Straße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Der Gesamtsachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In Unterführung: Lampe beschädigt
Eine Lampe in der Unterführung bei Erlkam haben Unbekannte mutwillig beschädigt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.
In Unterführung: Lampe beschädigt
Demo gegen neue Lint-Züge der BRB geplant
Sind die neuen Züge auf den Bahnstrecken im Oberland barrierefrei? Dazu nimmt BRB-Chef Fabian Amini nun Stellung. Aktivisten bereiteten unterdessen eine Demo vor.
Demo gegen neue Lint-Züge der BRB geplant
Kita St. Josef in Holzkirchen: Schönheitskur für Außenanlagen
90000 Euro nimmt die Marktgemeinde in die Hand, um an der Kita St. Josef in Holzkirchen die Außenanlagen zu verschönern. Ein bisschen Geduld braucht es aber noch.
Kita St. Josef in Holzkirchen: Schönheitskur für Außenanlagen
A8 bei Weyarn: Dem Lärmschutz wieder ein Stück näher
Der Lärmschutz an der A8 bei Weyarn ist seit Jahren geplant. Nun gibt's Hoffnung, dass der Bau in absehbarer Zeit beginnt.
A8 bei Weyarn: Dem Lärmschutz wieder ein Stück näher

Kommentare