Polizei sucht Zeugen 

Gullydeckel ausgehoben

Otterfing – Ein Gullydeckel wurde bereits in der Nacht auf Donnerstag in Otterfing ausgehoben und auf den Gehweg gelegt.

Wie die Polizei Holzkirchen berichtet, schlugen der oder die unbekannte Täter in der Bahnhofstraße auf Höhe der Hausnummer 30 zu. Zu Schaden kam dabei allerdings niemand. 

Der Mitteiler, ein 58-jähriger Otterfinger, nahm sich der Sache an und stemmte kurzerhand den Deckel wieder in den dafür vorgesehenen Gully. Die Polizei bittet nun Zeugen um Hinweise unter: 0 80 24 / 9 07 40. (mar)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Es regnet und regnet im ganzen Landkreis Miesbach. Die Flussläufe sind schon merklich angeschwollen. Das Wasserwirtschaftsamt geht davon aus, dass die Pegel weiter …
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Nach Brand: Oberland-Realschule öffnet wieder
Die Schüler der Realschule in Holzkirchen müssen vor den Sommerferien doch noch mal zum Unterricht. Die Schule wird nach dem Brand wieder geöffnet. Allerdings …
Nach Brand: Oberland-Realschule öffnet wieder
Mobilitätskonzept: Ergebnis für Hartpenning sorgt für Zoff
Was hat die Gemeinde beim Orts- und Mobilitätskonzept bereits umgesetzt? Der Gemeinderat bekam nun einen Zwischenstandsbericht. 
Mobilitätskonzept: Ergebnis für Hartpenning sorgt für Zoff
Fuchs fraß totes Schaf an
Endlich ist das Rätsel gelöst: Das tote Schaf bei Otterfing wurde von einem Fuchs angefressen. Allerdings erst, nachdem es schon tot war. 
Fuchs fraß totes Schaf an

Kommentare