Nur noch eine Stange

Kurios: Otterfing hat kein Ortsschild mehr

Wer derzeit von Holzkirchen nach Otterfing hineinfährt, der sieht... nichts. Denn Otterfing hat dort kein Ortsschild mehr. Die Polizei rätselt.

Otterfing - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Unbekannte entwendeten Dienstag den 27.03.2018 gegen 23:30 Uhr ein Ortsschild der Gemeinde Otterfing. Das Ortsschild wurde am Ortsausgang Otterfing in Richtung Holzkirchen abgeschraubt und anschließend mitgenommen. 

Der dadurch entstandene Schaden für die Gemeinde wird auf rund 100 Euro geschätzt. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Tel.-Nr. 08024/90740.

Rubriklistenbild: © dpa / Paul Zinken

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sponsoring-Affäre:  Disziplinarverfahren gegen Kreidl und Rzehak eingeleitet
Nachdem die Staatsanwaltschaft in der Causa Kreidl Anklage erhoben hat, leitet die oberste Beamten-Aufsicht Bayerns ein Disziplinarverfahren ein - gegen den ehemaligen …
Sponsoring-Affäre:  Disziplinarverfahren gegen Kreidl und Rzehak eingeleitet
Großbrand in Weyarn: Polizei nennt mögliche Brandursache - 200.000 Euro Schaden
Ein Großbrand rief in der Nacht auf Mittwoch mehrere Feuerwehren aus dem Landkreis auf dem Plan. Ein Wohnhaus aus Holz stand in Weyarn (Stürzlham) in Flammen.
Großbrand in Weyarn: Polizei nennt mögliche Brandursache - 200.000 Euro Schaden
A8-Unfall im Hofoldinger Forst: Es bildet sich ein langer Stau
Erneut kam es zu einem Zwischenfall auf der A8. In den Mittagsstunden am Mittwoch staut es sich kilometerlang. 
A8-Unfall im Hofoldinger Forst: Es bildet sich ein langer Stau
Unbekannte werfen Scheibe von Grundschule ein - 2000 Euro Schaden
Unbekannte haben eine Scheibe der Grundschule Holzkirchen eingeworfen. Die Polizei sucht Zeugen. Der Sachschaden ist sehr hoch.
Unbekannte werfen Scheibe von Grundschule ein - 2000 Euro Schaden

Kommentare