Polizei bittet um Hilfe

Meterhohe Flammen am Bahnhof Otterfing: Jugendliche zündeln

  • Christian Masengarb
    vonChristian Masengarb
    schließen

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Jugendliche am Otterfinger Bahnhof ein Fahrrad angezündet. Laut Zeugen schlugen die Flammen meterhoch in den Nachthimmel.

Otterfing - In der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag haben Jugendliche am Otterfinger Bahnhof ein abgesperrtes Fahrrad angezündet. Laut einem Zeugen schlugen die Flammen meterhoch in den Nachthimmel. Die Täter konnten fliehen.

Meterhohe Flammen am Bahnhof Otterfing: Jugendliche zündeln

Wie die Polizei meldet, ereignete sich der Vorfall gegen 3.15 Uhr am Montagmorgen. Mehrere Jugendliche hätten das abgesperrte Fahrrad am Sattel angezündet. Dieser schlug die Flammen in die Höhe. 

Ein Zeuge, der laut Polizei in der Nähe wohnt, alarmierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehren Otterfing und Holzkirchen rückten mit zusammen 39 Personen und neun Fahrzeugen aus. Das Feuer hatte sich aber auf den Sattel begrenzt und nicht auf andere Teile des Rads übergegriffen. Der Schaden beträgt dadurch nur rund 50 Euro. Auch weitere im Fahrzeugständer abgestellte Fahrräder blieben unbeschädigt.

Die Jugendlichen waren bereits vor Eintreffen von Feuerwehr und Polizei geflüchtet. Eine Tatortbereichsfahndung verlief negativ. Die Polizei Holzkirchen erbittet deswegen Hinweise zu den Tätern unter Telefon 08024 / 90740.

Mehr aus Otterfing und Umgebung

Zum zweiten Mal: Unbekannter schlitzt Fahrradreifen auf

Beide Reifen eines Damenfahrrads hat ein unbekannter Täter am Otterfinger Bahnhof zerstochen - nicht zum ersten Mal. Die Polizei ermittelt.

Neue Räte signalisieren Geschlossenheit: Fast alle wählen CSU-Stimmenkönig zum Zweiten Bürgermeister

Der Stimmenkönig erntet die Frucht seines Erfolgs: Gerhard Heimerer (CSU), der bei der Gemeinderatswahl das beste Ergebnis aller Kandidaten holte, wurde vom neuen Gemeinderat zum Zweiten Bürgermeister gewählt - mit den Stimmen der SPD und der Grünen. Für das Amt des Dritten Bürgermeisters waren zwei Frauen vorgeschlagen.

Finanzierung ist gesichert: Gamshütte wird modernisiert

Bauen am Berg ist teuer: Rund 700 000 Euro kostet die längst fällige Modernisierung der Gamshütte, die der Otterfinger Alpenverein im Zillertal betreibt. Ein unerwarteter Zuschuss macht das Projekt jetzt schneller möglich als gedacht. Im Sommer geht‘s los.

Rubriklistenbild: © dpa / Roland Weihrauch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ausreißer (3) im Kinderhubschrauber bespaßt
Ein dreijähriger Ausreißer hat am Freitagvormittag die Polizei auf den Plan gerufen. Die Suche endete glücklich - am Kinderhubschrauber.
Ausreißer (3) im Kinderhubschrauber bespaßt
Anwohner nimmt „undefinierbaren Geruch“ wahr - und ruft Feuerwehr: Die kann sich das Lachen nicht verkneifen
Ein „aufmerksamer“ Holzkirchner nahm einen - ihm offenbar unbekannten - Geruch wahr - und rief die Feuerwehr. Die Rückte auch mit einem Großaufgebot an - und dann gleich …
Anwohner nimmt „undefinierbaren Geruch“ wahr - und ruft Feuerwehr: Die kann sich das Lachen nicht verkneifen
Graffitis an Realschule und Privathaus
Frische Graffitis „zieren“ die Oberland-Realschule in Holzkirchen sowie ein Privathaus in der unmittelbaren Nachbarschaft. Die Polizei sucht Zeugen.
Graffitis an Realschule und Privathaus
BOB verbessert sich im Qualitätsranking
Bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) ist eine Verbesserung der Gesamtleistung zu verzeichnen. Beim Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) landete …
BOB verbessert sich im Qualitätsranking

Kommentare