Sanierung 

Achtung Pendler: Straße nach Steingau ab sofort gesperrt

Die Kreisstraßen MB 2 und MB 5, die Otterfing mit Steingau (Gemeinde Dietramszell) verbinden, sind ab dem heutigen Montag offiziell gesperrt.

Otterfing – Der Landkreis Miesbach saniert seinen Abschnitt vom Ortsschild bei Bergham bis zur Landkreisgrenze, ab dort übernimmt der Nachbarlandkreis Bad Tölz-Wolfratshausen bis nach Steingau. 

Ebenfalls renoviert wird der Fahrbahnbelag auf der Kreisstraße, die durch Heigenkam und Wettlkam führt; auch dort ist in den nächsten Wochen mit Behinderungen zu rechnen. Geplant ist, beide Straßen nicht gleichzeitig anzupacken, da sie gegenseitig als Umleitungen vorgesehen sind.  

avh

Alle aktuellen Nachrichten aus Holzkirchen und der Region lesen Sie täglich frisch nur bei uns.

Rubriklistenbild: © THOMAS PLETTENBERG

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grundschule Otterfing: Konzept für neuen Schulhof steht
Der Pausenhof der Grundschule Otterfing ist nicht nur ein Pausenhof. Auf ihm toben die Schüler, parken Besucher, und während des Dorffests steht dort das Zelt. Nun wird …
Grundschule Otterfing: Konzept für neuen Schulhof steht
Unfall zwischen Föching und Fellach: Eine Verletzte, drei Autos Schrott
Ein folgenschweres Missgeschick ist am Mittwochnachmittag einem 41-jährigen Otterfinger unterlaufen. Am Ende standen eine verletzte Frau und viel Sachschaden.
Unfall zwischen Föching und Fellach: Eine Verletzte, drei Autos Schrott
Radweg Weyarn-Miesbach: So könnte die Route verlaufen
Bürgermeister Leonhard Wöhr hat einen möglichen Verlauf für den Radweg Weyarn-Miesbach skizziert. Die Route verläuft weitestgehend auf kommunalen Flächen, die Weyarn …
Radweg Weyarn-Miesbach: So könnte die Route verlaufen
Ein Park für die letzte Ruhe: Friedhof an der Thanner Straße wird vergrößert
Der Friedhof an der Thanner Straße in Holzkirchen wächst – und bekommt endlich eine Aussegnungshalle. Die Bauarbeiten sind voll im Gange. Der Abschluss des …
Ein Park für die letzte Ruhe: Friedhof an der Thanner Straße wird vergrößert

Kommentare