+
Auf einer Baustelle in Otterfing ist ein Bauarbeiter von einer Leiter gestürzt. (Symbolbild)

Zweiter Vorfall in zwei Tagen

Leitersturz: Bauarbeiter erleidet Kopf- und Beinverletzungen

  • schließen

Schwerer Unfall auf einer Baustelle in Otterfing: Ein Bauarbeiter stürzt aus zwei Metern Höhe von einer Leiter und verletzt sich.

Otterfing - Nur einen Tag nachdem in Holzkirchen ein Bauarbeiter von einer Bautreppe gestürzt ist und sich schwer verletzt hat, hat sich in Otterfing ein weiterer Baustellenunfall ereignet.

Laut Polizei arbeitete ein 44-jähriger Bauarbeiter aus Raubling (Kreis Rosenheim) am Mittwoch an einem Rohbau im Zimmereiweg. Für die Schalungsarbeiten stand er auf einer zwei Meter hohen Dreiecksleiter.

Um 9 Uhr ereignete sich dann das Unglück, der Raublinger rutsche ab und stürzte. Beim Aufprall erlitt er Kopf- und Beinverletzungen.

Freie Wähler Otterfing: Wohl kein Bürgermeisterkandidat bei der Kommunalwahl 2020.

Der 44-Jährige wurde noch vor Ort ärztlich versorgt und dann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Batusa: Heizungsrohr durchgerostet - Wasserschaden
Kalt war der Sprung am Dienstagabend ins Nass des Batusa-Schwimmbeckens. Ein Heizungsrohr ist durchgerostet, die Halle ist teilweise gesperrt.
Batusa: Heizungsrohr durchgerostet - Wasserschaden
Neue B318 an A8: 124 km/h statt Tempo 50 - Fahrer zehn Jahre ohne Fahrerlaubnis
Die neue B318 an der A8-Abfahrt Holzkirchen ist fast fertig. Allerdings noch nicht ganz und deshalb auf 50 km/h beschränkt. Die interessieren die meisten allerdings …
Neue B318 an A8: 124 km/h statt Tempo 50 - Fahrer zehn Jahre ohne Fahrerlaubnis
Mehrere Tausend Euro Schaden nach Auffahrunfall
Mehrere Tausend Euro Schaden lautet die Bilanz eines Auffahrunfalls in der Münchner Straße in Holzkirchen.
Mehrere Tausend Euro Schaden nach Auffahrunfall
SPD Otterfing: Aufbruchstimmung mit klarem Ziel
Bürgermeisterkandidat Michael Falkenhahn führt bei der Kommunalwahl 2020 auch die Liste der Otterfinger SPD an. Mit dabei: Interessierte ohne Parteibuch.
SPD Otterfing: Aufbruchstimmung mit klarem Ziel

Kommentare